Berlin, 30.12.2016

Serienmeister strauchelt

Der DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin wackelt: In den zurückliegenden fünf Spielen verließen die Hauptstädter das Eis viermal als Verlierer.

von John Warren  

Zuletzt setzte es eine 2:3-Heimschlappe gegen die Krefeld Pinguine.

Auf die Kritik der Fans reagierte Eisbären-Verteidiger Constantin Braun dünnhäutig: „In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit, jeder darf sagen, was er will.“

Heute (19.30 Uhr) gastieren die Berliner beim amtierenden Meister EHC München.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter