Ulm/Neu-Ulm, 29.11.2016

Topteams lassen nichts anbrennen

Frauenfußball

Der Tabellenführer der Frauen-Verbandsliga, der SV Jungingen, und sein Verfolger FV Bellenberg kamen am Wochenende jeweils zu Siegen.

von John Warren  

Der Spitzenreiter setzte sich gegen den TSV Münchingen mit 2:0 durch und hielt seinen Fünf-Punkte-Vorsprung auf den FVB. Der Vizemeister, der noch eine Nachholpartie in der Hinterhand hat, schoss den fünftplatzierten TSV Neuenstein mit 7:1 ab. Vier Punkte hinter Bellenberg lauert der SV Eutingen (1:1 gegen Musbach).

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter