Inzigkofen, 05.11.2016

Handwerker stürzt in Tiefe

Ein Handwerker ist bei Dacharbeiten schwer verunglückt.

von Polizei  

Während der Ausführung von Dacharbeiten an einem Gebäude verunglückte ein 48-jähriger Handwerker am Donnerstagmorgen kurz nach neun Uhr. Der Mann brach laut Polizei durch eine Eternitplatte des Daches und stürzte rund drei Meter in die Tiefe.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Spezialklinik. Ob gegen Arbeitsschutzbestimmungen verstoßen wurde, wird noch ermittelt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter