Veranstaltungstipps fürs Wochenende
Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst.
Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst. Foto: Benno Schlagenhauf
Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst.
Was ist los in der Region? Wir haben die Veranstaltungen am Wochenende zusammengefasst. Foto: Benno Schlagenhauf

Zollernalbkreis, 07.07.2016

Veranstaltungstipps fürs Wochenende

Das EM-Finale und der Bike-Marathon: sportliche Großevents, ob lokal oder global, prägen das Wochenende. Aber auch wer nicht sportinteressiert ist wird bei Kulturveranstaltungen und Konzerten fündig.

FREITAG bis SONNTAG

MUSIK: Festtage für Jazzfans: In Stuttgart finden von Freitag bis nächsten Sonntag die Jazzopen statt. In mehreren Locations gibt es über den gesammten Veranstaltungszeitraum reihenweise Konzerte namhafter Künstler. 

FREITAG und SAMSTAG

SPORT: Was für ein Sportwochenende! Neben dem Finale der Fußball-EM steht mit dem Bike-Marathon in Albstadt die größte Sportveranstaltung der Region an. Hauptattraktion ist natürlich der eigentliche Bike Marathon, dessen Startschuss am Samstag um 10 Uhr in der Ebinger Schmiechastraße stattfindet. Doch bereits am Freitag ist mit dem Sparkassen-Kids-Cup und dem Citysprint Radsport der Spitzenklasse angesagt. Nach den Rennen finden auf dem Festplatz auf dem Kurt-Georg-Kiesinger-Platz nicht nur die Siegerehrungen, sondern auch ein musikalisches Rahmenprogramm statt. Am Freitagabend spielt ab etwa 20.30 Uhr die MVO Jukebox; am Samstag tritt ab 21 Uhr die Band Precious Time auf. 

FREITAG und SAMSTAG

MUSIK: Beim KuRT-Festival in Reutlingen kann man reihenweise angesagte Künstler live erleben und muss dafür noch nicht einmal etwas bezahlen. Das Umsonst&Draussen-Festival findet auf dem ehemaligen Bruderhausgelände in der Reutlinger Innenstadt statt. Headliner sind die Rapper SSIO und Maeckes, welcher erst kürzlich beim Southside-Festival auftrat. Das Festivalgelände ist an beiden Tagen ab 15.30 Uhr geöffnet. Nach den letzten Bands gibt‘s Aftershow-Parties im franz.k in Reutlingen. 

FREITAG und SAMSTAG

AKTIONSTAG: Klimawandel, Energie- und Umweltpolitik – bei den Tübinger Umwelttagen stehen viele ernste Themen an. ABER auch Unterhaltung. Beim zweitägigen Programm wechseln sich  auf der Neckarinsel und in der Innenstadt Vorträge und Workshops mit Umwelt- und Klimaspielen ab. Außerdem finden ein Poetry Slam, eine Kleidertauschbörse und ein Fotowettbewerb statt. Zum Abschluss gibt es am Samstag ab 23 Uhr eine Aftershow-Party. Die Umwelttage beginnen am Freitag um 15 Uhr und am Samstag um 9 Uhr.  

FREITAG

MUSIK: „Wenn der Maibaum wieder am Dorfplatz steht, und sich alles um die Madl’n dreht“ – Wem diese Songzeile beim Schlagzeug-Intro von Queens „We will rock you“ durch den Kopf geht, der ist vom Voxxclub-Fieber infiziert. Die bayrische A-Capella-Gruppe hat mit ihrem Hit „Rock mi“ und ihrem ganz eigenen Musikstil die Herzen der Fans im Sturm erobert. Am Freitag kommen Voxxclub nach Haigerloch-Bittelbronn ins Festzelt am Sportplatz. Los geht’s um 20 Uhr. 

SAMSTAG

FEST: Livemusik, Gaumenfreuden und ein atemberaubendes Musikfeuerwerk – das sind die Zutaten für das Stuttgarter Lichterfest. Im Höhenpark Killesberg gibt es neben vier Bühnen mit Live-Musik auch zahlreiche Essensstände mit internationalen Leckereien. Highlight des Abends ist das große Musikfeuerwerk, das um 22.15 Uhr beginnt. Parköffnung ist um 16 Uhr. 

SAMSTAG

SHOW: Sie ist einer der großen Stars auf Youtube: Saliha „Sally“ Özcan, die auf  ihrem Webauftritt „Sallys Welt“ Koch- und Backvideos, die millionenfach angeschaut werden, zeigt. Am Samstag kann man ihre Kochkünste ausnahmsweise live und nicht auf dem Bildschirm erleben, denn die junge Frau, die über ihren Ehemann eine Anbindung an den Zollernalbkreis hat, kommt zu einer Kochshow nach Frommern. Ab 10 Uhr gibt es Kochvorführungen und Bewirtung in den Geschäftsräumen der „Kochblume“ in Frommern. 

SONNTAG

FEST: Wenn die größte Firma der Stadt 150 Jahre alt wird, dann wird das auch groß gefeiert – und das große Festzelt ist ja auch kaum zu übersehen. Zum Bizerba-Firmenjubiläum  ist am Sonntag auch die Öffentlichkeit eingeladen, nachdem am Samstag mit geladenen Gästen gefeiert wird. Ab 15 Uhr können sich die Besucher auf dem Festgelände tummeln. Zum Abschluss gibt es ein Public Viewing zum EM-Finale. 

SONNTAG

FEST: Bauernhöfe sind heutzutage High-Tech-Unternehmen, von Hand wird schon lange nicht mehr gemolken. Wer sich die moderne Landwirtschaft einmal genauer ansehen möchte, ist zur Gläsernen Produktion auf dem Hof der Familie Deigendesch in Isingen eingeladen. Nach einem Eröffnungsgottesdienst um 9.30 Uhr gibt es Führungen, einen Bauernmarkt und ein Rahmenprogramm im Festzelt. 

SONNTAG

PUBLIC VIEWING: Wer nicht gerade ein riesiger Fußballmuffel ist, wird den Sonntagabend wohl damit verbringen, das Finale der Fußball-Europameisterschaft anzuschauen. Wer das nicht auf dem heimischen Sofa, sondern mit anderen Fans vor einer Großbildleinwand tun möchte, der steht angesichts der zahlreichen Public-Viewing-Veranstaltungen vor der Qual der Wahl. Auf www.zak.de/publicviewing haben wir die Veranstaltungen in der Region gesammelt.

 

Weitere Tipps in Kürze

FREITAG

SAMSTAG

SONNTAG

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter