Mitglieder der DRK-Bereitschaft Balingen besuchen die Rotationsdruckerei

Balingen/Reutlingen, 11.11.2015

Mitglieder der DRK-Bereitschaft Balingen besuchen die Rotationsdruckerei

Am späten Montagabend besuchten Mitglieder der Balinger DRK-Bereitschaft unter Leitung von Jens Stingel das Druckzentrum Neckar-Alb im Reutlinger Gewerbegebiet West, um die nächtliche Produktion des ZOLLERN-ALB-KURIER mit zu erleben.

von Thomas Godawa  

Begrüßt wurden sie im Namen des Druck- und Verlagshauses Hermann Daniel von Tageszeitungsredakteur Thomas Godawa, der auch die Führung durch das Druckzentrum übernahm. Vom imposanten Papierlager ging es zum Rollenwechsler im Erdgeschoss des Gebäudes weiter zur Druckplattenproduktion und zum Kontrollstand der Rotationsdruckmaschine bis hinauf in das dritte Stockwerk direkt an die Produktionseinheit mit Farbwerken und Falztrichtern. Nachgefragt wurde das Offset-Druckverfahren, das es ermöglicht die Papierbahn mit annähernd acht Meter pro Sekunde durch die Maschine zu fahren. Auch der Papierverbrauch, der Versand und die Entwicklung der digitalen Medien waren Themen an diesem Abend.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter