Albstadt-Tailfingen, 09.11.2015

CDU-Albstadt fordert Erhalt des Krankenhausstandortes Albstadt

Ein Zeichen in Sachen Krankenhausdebatte setzte die CDU-Albstadt: Im Rahmen ihrer jüngsten Hauptversammlung, bei der Stadtverbandsvorsitzender Roland Tralmer einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurde, verabschiedeten die Mitglieder ebenso einstimmig einen Antrag des früheren Kreisrats Dr. Hartmut Wältner.

 

In diesem Antrag fordert, wie die Partei in einer Pressemitteilung unterrichtet, die CDU-Albstadt von Kreistag, Landrat und Kreisverwaltung die dauerhafte Erhaltung eines Krankenhausstandorts in Albstadt in seiner derzeitigen Größe und medizinischen Qualität zur Sicherstellung der wohnortnahen, lebensrettenden und schnellen medizinische Versorgung der Bewohner des oberen Bezirks der größten Stadt im Zollernalbkreis.

Mehr zu den Schlagworten

Klinikdebatte, Politik.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter