26.05.2012

Erwartungen an Ausbildung erfüllt

 

Wer noch nicht sicher ist, welche berufliche Laufbahn er einschlagen möchte, sollte sich selbst vorher gründlich informieren. Dieser Auffassung ist Martin Edelmann, 18 Jahre, aus Dormettingen. Bei dem Unternehmen Weckenmann hat er zunächst in den Ferien gejobbt, dann ein mehrwöchiges Praktikum absolviert und sich schließlich für einen Ausbildungsplatz beworben. „Ich hatte ja vorher schon gesehen, welche Arbeit als Industriemechaniker auf mich zukommt und ich durfte überall mit anpacken. Dabei war auch das Betriebsklima richtig klasse“. Martin Edelmann sieht sich in seiner Berufswahl bestätigt. Zudem kann er in der Nähe seiner Heimat, seiner Freunde, Familie und Vereine bleiben. „Diese günstige Situation gilt es zu nutzen“, meint der junge Mann. Viele zusätzliche Ausgaben könne man sich so sparen. Firma und Praktikum bei Weckenmann könne er nur weiter empfehlen. „Auch wenn es hier keine gesonderte Lehrwerkstatt gibt, lernt man doch vieles in extra Nachmittagsschulungen von den Meistern und aus der hautnahen Praxis. Da geht es dann sogar mit auf Montage, eine ganz wichtige und tolle Erfahrung“, erzählt Martin Edelmann strahlend. Er fühlt sich wohl und auch vollkommen richtig untergebracht an seinem Ausbildungsplatz.

Mehr zum Schlagwort

Karriere.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter