Albstadt-Ebingen, 10.12.2010

Spende für krebskranke Kinder

Wenn der Nikolaus mit einer Gabe nach Hause geht

Die Überraschung war groß: Die Mitglieder – Ehrenamtliche und Betreute – des Albstädter Seniorenprojektes „Miteinander = Füreinander, selbstbestimmt leben zu Hause – auch im Alter“ feierten im Kräuterkasten einen gemütlichen Adventsnachmittag, als unverhofft der Nikolaus und Knecht Ruprecht die fröhliche Runde besuchten.

Der Nikolaus erzählte, welche Bewandtnis es mit dem kunstvoll verzierten Bischofsstab, der Mitra und dem roten Mantel hat. Und auf Bitten des Nikolaus berichtete die älteste Teilnehmerin der Runde – eine ursprünglich aus Köln stammende 90jährige Dame – wie es seinerzeit „Kamelle“ (Bonbons) und Nüsse am 6. Dezember gab.

Zuvor hatten die Anwesenden bereits unter musikalischer Begleitung von Bettina Leichtle, die kurzfristig für ihren erkrankten Sohn eingesprungen war, einige alte Weihnachtslieder angestimmt. Ausgestattet mit einer Spende zugunsten der Initiative für krebskranke Kinder in Tübingen zogen Nikolaus und Knecht Ruprecht schließlich weiter.

Mehr zum Schlagwort

Aktion.

Kommentare unserer Leser

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

Gewinnspiel

Wir verlosen 7 x 2 Tickets für die "Amigos" am Sonntag, 4. Mai 2014, um 16.00 Uhr, in der Stadthalle in Balingen sowie 4 Amigos-CDs.
Zum Gewinnspiel

Singlebörse