Albstadt-Ebingen, 08.11.2010

Flanieren mit Schirm

Verkaufsoffener Sonntag: Vergnüglich trotz Regen

Flanieren mit Schirm
Unter dem Motto „Albstadt im Einkaufsfieber“ hatten die Handels- und Gewerbevereine von Ebingen, Tailfingen und Onstmettingen gestern Nachmittag zum verkaufsoffenen Sonntag eingeladen.

Auch in Pfeffingen, Lautlingen und Truchtelfingen hatte einige Geschäfte ihre Türen geöffnet, luden ebenso zum Bummeln, Kaufen oder Verweilen ein. Selbst bei regnerischem, kühlen Wetter kamen die Leute, vor allem nach Ebingen, in Scharen. Ganz nach dem Motto „der Älbler kennt kein schlechtes Wetter“.

War es der Reiz, das Mehr an Zeit, oder einfach das Interesse, etwas anderes als im gewöhnlichen Alltag zu tun? Sonntags einzukaufen gehört eben noch immer der Rubrik des Außergewöhnlichen an. Vielleicht wurden schnell noch ein Paar Winterstiefel oder eine dicke Jacke notwendig, woran nach schönen Wochen zuvor nicht unbedingt zu denken war. Oder war es die neue Fußgängerzone in der Marktstraße, welche in die Stadt lockte, um einmal auf dem neuen Granitbelag zu flanieren.

Regenschirm an Regenschirm sorgten die Passanten für bunte Farbtupfer, Shoppen nach Herzenslust war angesagt. Zumal alsbald zwei Ereignisse anstehen: das Weihnachtsfest und der Winter. Manch einer war schon mit dem Weihnachtspäckle unterwegs, die Zeit vergeht ja wie im Flug.

Wer Freude an Künstlerischem hat, war in der Städtischen Galerie bei der Picasso-Ausstellung am richtigen Platz. Der Galerieverein führte dort sein traditionelles Herbstfest mit Kurzführungen durch und wartete zudem mit dem Improvisationstheater „Mauldäschle“ auf.

Ebenfalls in der Galerie veranstaltete der Kids- und Jugendclub für Kinder, Schüler und Jugendliche seinen sechsten Malwettbewerb unter dem Motto „Wer wird der nächste Picasso?“ Carmen Bitzer-Eppler erläuterte zuvor den angehenden jungen Künstler die Bilder des großen Malers.

Kunst gab es auch in Ebinger Geschäften zu sehen, denn hier kann die „ArtParade“ bestaunt werden. Heuer dominiert die Malerei. Auf dem neuen Bürgerturmplatz fand die erste Veranstaltung statt, ein Kunsthandwerkermarkt mit 16 Ausstellern.

Und Musik durfte ebenfalls nicht fehlen: im Alb-Center spielte das Sax-Ensemble vom Städtischen Orchester Albstadt.

Mehr zu den Schlagworten

Veranstaltung, Handel.

Kommentare unserer Leser

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Messstetten, 16.10.2014

    Helfer schmieden konkrete Pläne

    54 Kommentar(e)
  2. Straßberg, 15.10.2014

    Im Panzer zur Hochzeitsfeier

    44 Kommentar(e)
  3. Messstetten, 15.10.2014

    Überrascht über die Nicht-Einladung

    12 Kommentar(e)
  4. Messstetten, 20.10.2014

    Flotte Tänze zum Flädlefest

    9 Kommentar(e)
  5. Zollernalbkreis, 21.10.2014

    Meteorologen warnen vor Orkan

    9 Kommentar(e)

Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für das Comedy-Gastspiel am 8. November 2014 im Thalia-Theater in Albstadt-Tailfingen
Zum Gewinnspiel

Singlebörse