Messstetten-Hartheim, 23.10.2010

Hartheim wird gerockt

Musical-Aufführung am 30. und 31. Oktober – 25 Jahre Kinder- und Jugendchor

Hartheim wird gerockt
Es gibt in Hartheim wohl nur wenige Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene, die nicht irgendwann im Kinder- und Jugendchor der „Eintracht“ mitgesungen haben.

Der erfolgreiche Chor ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Er feiert Ende des Monats sein 25-jähriges Bestehen mit der Aufführung des Musicals „We will rock you“.

Den Anstoß, einen Kinder- und Jugendchor ins Leben zu rufen, fiel während einer Fasnetsveranstaltung im Februar 1985. Arnold Kleiner verfasste daraufhin ein Schreiben an alle in Frage kommenden Kinder und Jugendlichen. Bereits im März 1985 fand im Pfarrhaus die Gründungsversammlung statt. Der Zuspruch war überwältigend, es kamen fast 60 Kinder und Jugendliche.

In den Folgejahren zählte der Chor immer zwischen 35 und 50 Mitglieder. Im Jubiläumsjahr singen 42 junge Hartheimer, 25 im Kinderchor und 17 im Jugendchor. Zum Stamm des Gemischten Chores zählen heute 15 ehemalige Mitglieder des Kinder- und Jugendchores. Sie sind zwischen 25 und 35 Jahre alt.

Es wird aber nicht nur gesungen. Um den Zusammenhalt zu fördern, warten die Verantwortlichen mit vielen Aktivitäten auf: Zeltlager, Nikolausfeier, Schlittschuhlaufen und Singfreizeiten. Carmen Butz ist seit vielen Jahren Jugendleiterin, ihre Stellvertreterin heißt Ramona Klühspies. Jugendvertreter sind Katharina Lautenbach und Lena Pfingst, Jugendbetreuer Kerstin Deufel, Katrin Keck und Tobias Butz.

Der Kinder- und Jugendchor des Gesangvereins „Eintracht“ Hartheim zählt sicher zu einem der rührigsten im Zollernalb-Sängergau. Die Jugendarbeit im Gau wird auch maßgeblich von den Hartheimern mitgestaltet, zumal die Jugendleiterin Carmen Butz gleichzeitig Gaujugendreferentin ist und der Chorleiter Arnold Kleiner als Gaujugendchorleiter fungiert. Beispielhaft ist auch das Engagement von acht Jugendlichen, die 2009 beim Schwäbischen Chorverband die Jugendleiter-Ausbildung mit der Jugendleiter-Karte absolviert haben.

In den 25 Jahren hat der Kinder- und Jugendchor schon viele musikalische Höhepunkte geboten, erst im vergangenen Jahr die große Musicalaufführung „König der Löwen“. Auch im kirchlichen Leben ist der junge Chor nicht mehr wegzudenken, von Anfang an wurden kirchliche Hochfeste mitgestaltet oder eigene Gottesdienste – wie zum Beispiel zum Muttertag – gestaltet.


Anspruchsvolle Musik und eine gute Story voll Witz und Melancholie

Der Kinder- und Jugendchor lässt sich zum 25. Geburtstag nicht feiern, sondern beschenkt die Hartheimer mit dem fetzig-rockigen Musical „We will rock you“. Chorleiter Arnold Kleiner hat dazu eigens Chorsätze der 15 besten Songs der legendären Pop-Gruppe „Queen“ geschrieben. Wer „Queen“ kennt, weiß, dass dies anspruchsvolle Musik ist, die den Laiensängern viel abverlangt. Bereits nach Ostern begannen deshalb die Proben. Der hierfür ausgeschriebene Projektchor fand großen Zuspruch. So ergab sich ein stattlicher Klangkörper aus rund 50 Erwachsenen, 25 Kindern und 17 Jugendlichen. In den vergangenen Monaten und Wochen mussten die Kinder und Jugendlichen nicht nur die Songs einstudieren, sondern einen Tanz üben und vor allem ihre Schauspielrollen proben. Denn zu einem abwechslungsreichen Musical gehört nicht nur die Musik, sondern auch eine gute Story voll Witz und Melancholie. Ein Gesamtkunstwerk also, das von der Tanzgruppe des Jugendraumes und Instrumentalisten komplettiert wird.

Die Aufführungen finden am Samstag, 30. Oktober, ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 31. Oktober, ab 18 Uhr in der Turn- und Festhalle in Hartheim statt. Hallenöffnung ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Karten können am Dienstag und Donnerstag, 26. und 28. Oktober, zwischen 18 bis 19 Uhr telefonisch vorbestellt werden. Die Nummer lautet: 0 75 79 / 92 49 22. Vorbestellungen nehmen aber auch alle Sänger des Kinder- und Jugendchores, des Gemischten Chores und des Projektchores entgegen. Die Sitzplätze sind nicht nummeriert. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.

Mehr zu den Schlagworten

Jugend, Musik, Veranstaltung.

Kommentare unserer Leser

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Endingen, 22.07.2014

    „Der Tag der Abrechnung“

    9 Kommentar(e)
  2. Albstadt-Tailfingen, 24.07.2014

    30-Kilometer-Zone sorgt für Zoff

    7 Kommentar(e)
  3. Albstadt-Ebingen, 24.07.2014

    Gefahr durch eingeschränkte Sicht?

    5 Kommentar(e)
  4. Ratshausen , 26.07.2014

    Hubschrauberbesatzung findet vermisste Frau

    4 Kommentar(e)
  5. Zollernalbkreis, 30.07.2014

    Plötzliche Antwort aus Stuttgart

    4 Kommentar(e)

Singlebörse