Geschäftsleitung und Jubilare der Firma Interstuhl Büromöbel bei der Jahresabschlussfeier in der Schlichemhalle.
Geschäftsleitung und Jubilare der Firma Interstuhl Büromöbel bei der Jahresabschlussfeier in der Schlichemhalle. Foto: PRV.

Messstetten-Tieringen, 09.01.2008

Umsatz um 30 Prozent gesteigert

Interstuhl Büromöbel kann auf erfolgreiches Jahr 2007 zurückschauen

Umsatz um 30 Prozent gesteigert
Die Geschäftsleitung der Firma Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG hatte alle Mitarbeiter zur Jahresabschlussfeier in die Schlichemhalle eingeladen. Werner Link ließ in einem Rückblick das sehr gute Jahr nochmals Revue passieren. Er bedankte sich bei den Mitarbeitern für die vielen Überstunden, die notwendig waren, um den Umsatzzuwachs von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu bewältigen.

Nach der musikalischen Eröffnung durch die „IS Band“ begrüßte Werner Link im Namen der Familie und der Geschäftsleitung rund 300 Mitarbeiter zur Feier.

Trotz 130 Neueinstellungen und 45 Zeitarbeitnehmern, in der Summe 175 Neueinstellungen in 2007, mussten alle Mitarbeiter sehr viel Mehrarbeit über das ganze Jahr hindurch leisten. Erstmals in der Firmengeschichte konnte im Jahr 2007 die 100 Millionen Umsatz-Grenze überschritten werden.

Werner Link zeigte sich zuversichtlich für das Jahr 2008, so dass die begonnenen Baumaßnahmen des Entwicklungszentrums sowie des Ausstellungs- und Kommunikationszentrums möglichst in 2008 bezogen werden können und damit weitere Maßnahmen eingeleitet wurden, um den Wachstumskurs weiter zu gehen.

Im Rahmen der Feier konnte Werner Link die im Laufe des Jahres 2007 in den verdienten Ruhestand getretenen Mitarbeiter offiziell in den neuen Lebensabschnitt verabschieden. Es waren dies: Hans-Dieter Kaping (11 Jahre), Günter Münzing ( 35 Jahre), Alfred Merz (38 Jahre), Kurt Bodmer (39 Jahre), Rosa Koch (21 Jahre), Bodo Müller (17 Jahre), Christian Wolfinger ( 44 Jahre), Alfred Wolter ( 18 Jahre), Michael Schramm (22 Jahre) und Waldemar Ziegler (23 Jahre).

Anschließend erfolgte die Ehrung der 25-jährigen Betriebsjubilare.

Christine Merkel trat 1982 als Auszubildende zur Industriekauffrau ins Unternehmen ein. Bis 1990 war sie im Personalwesen beschäftigt. Im Mai 98 wechselte sie in die Abteilung Qualitätswesen. Durch viele Fortbildungen und Lehrgänge hat sie sich ein großes Fachwissen angeeignet und ist dort heute als Referentin für die Pflege des Managementsystems verantwortlich.

Hartwin Wagner ist 1982 als produktiver Mitarbeiter in die Abteilung Polsterei eingetreten. Aufgrund seiner guten Kenntnisse wurde er später als Vorabeiter und Kommissionierer für die Kleberei und Polsterei eingesetzt. In dieser Funktion ist er bis heute tätig.

Lothar Mauthe trat am 1982 als Flachpolsterer ins Unternehmen ein. Er ist Spezialist im Polstern von Arbeitsstühlen.

Jürgen Nothdurft trat 1982 als Versandmitarbeiter ins Unternehmen ein. Von September 2005 bis Oktober 2006 war er in der Abteilung Stahlfertigung tätig. Im November 2006 wechselte er wieder in den Versandbereich an die Bandabnahme.

Thomas Mutscheller trat am 1982 in die Baugruppenmontage ein. Ab Januar 1996 kam Thomas Mutscheller in die zentrale Steuerung und später in den Vertrieb, wo er ab März 2001 die Leitung des Innendienstes aller Vertriebsbereiche übernahm. In dieser Position ist er bis heute beschäftigt.

Hans-Jürgen Auer trat 1982 als Mitarbeiter für die Endmontage ins Unternehmen ein. Er war zwischendurch in Frommern und in Grosselfingen beschäftigt und kam 1994 wieder zurück nach Tieringen, wo er in der Endmontage eingesetzt wird.

Nach einer kurzen Ansprache durch den Betriebsratsvorsitzenden Reiser wurden der Geschäftsleitung Blumen und Geschenkkörbe als kleines Dankeschön der Mitarbeiter überreicht.

Die Tombola, welche von den Auszubildenden organisiert wurde, fand wieder guten Anklang. So können über 400 Euro dem Mitarbeiterfond übergeben werden.

Mehr zum Schlagwort

Wirtschaft in der Region.

Kommentare unserer Leser

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Messstetten, 16.10.2014

    Helfer schmieden konkrete Pläne

    52 Kommentar(e)
  2. Straßberg, 15.10.2014

    Im Panzer zur Hochzeitsfeier

    44 Kommentar(e)
  3. Messstetten, 15.10.2014

    Überrascht über die Nicht-Einladung

    12 Kommentar(e)
  4. Messstetten, 20.10.2014

    Flotte Tänze zum Flädlefest

    8 Kommentar(e)
  5. Zollernalbkreis, 21.10.2014

    Meteorologen warnen vor Orkan

    8 Kommentar(e)

Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für die OBERKRAINER GALA 2014 am Samstag, 8. November 2014, um 20.00 Uhr in der Festhalle in Hausen am Tann.
Zum Gewinnspiel

Singlebörse