Balinger Einzelhandel in Bewegung

Balingen, 30.01.2013

Balinger Einzelhandel in Bewegung

Eine Runde „Bäumchen, wechsel Dich“ heißt es dieser Tage bei den Balinger Einzelhändlern: Während die einen expandieren, schließen andere völlig unerwartet ihr Geschäft.

Noch immer steht die ehemalige Schleckerfiliale im Frommerner Zentrum leer. Ein Nachmieter konnte nach der Insolvenz der Drogeriemarktkette noch nicht gefunden werden, bestätigt Alexander Buck von der Hausverwaltung.

Ganz im Gegensatz zu der früheren Schleckerfiliale in der Balinger Arnoldstraße: Die Firma Magnolia zieht von der Wilhelm-Kraut-Straße in das Eckgebäude Arnold-/Heselwangerstraße, wie Immobilienverwalter Martin Kästle auf Anfrage mitteilt. Inhaberin Olga Migunov erzählt, dass sie das Angebot ihres Gardinengeschäfts mit Änderungsschneiderei ausweiten möchte und deshalb das größere Geschäft bezieht. Derzeit wird noch renoviert, aber ab 1. Februar komme in den neuen Räumen eine Annahmestelle für Textilpflege hinzu. Außerdem bietet die Geschäftsführerin mit ihrem Team Mode für jeden Anlass an, wie Olga Migunov erläutert.

Oliver Wangler hingegen kündigte über Facebook überraschend die Geschäftsaufgabe des „Showcase“ an. Am Samstag, so war der Stellungnahme des Inhabers im Internet zu entnehmen, war das Bekleidungsgeschäft in der Friedrichstraße zum letzten Mal regulär geöffnet. Ein paar Häuser weiter geht es indes weiter voran. Eine Außenstelle des Dekorations-Filialisten „Depot“ eröffnet demnächst in den Räumen der ehemaligen Schlecker-Tochter „Ihr Platz“ in der Friedrichstraße (der ZAK berichtete). Das Unternehmen „Depot“ richtet sich derzeit dort ein. Auch wenn das alte Logo noch immer über der Eingangstür prangt, wurde gestern bereits die Schaufenster neu beklebt.

Gerüchte, dass das „Rudega“-Warenhaus für russische Spezialitäten in der Olgastraße schließen soll, wurden hingegen dementiert. Wenn auch der Eigentümer des Gebäudes, das in der Nähe des Bahnhofs steht, gewechselt habe, gehe es im Lebensmittelgeschäft wie gewohnt weiter.

Zum 1. Februar bezieht auch die Krankenkasse „Barmer Gek Balingen“ ihre neue Geschäftsstelle im neuen Steinhart-Haus in der Friedrichstraße (siehe Artikel auf der gegenüberliegenden Seite).

Mehr zum Schlagwort

Wirtschaft in der Region.

Kommentare unserer Leser

ZAK view

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 15,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. 21.01.2015

    Auslandseinsätze machen die Probleme

    27 Kommentar(e)
  2. Messstetten, 28.01.2015

    Großgefängnis: Gespräch beim Justizminister

    21 Kommentar(e)
  3. 27.01.2015

    Ich sehe wie die Erde brennt und kann nichts dagegen tun

    14 Kommentar(e)
  4. 22.01.2015

    Das Schicksal der Anna Murschel geht mir besonders nahe

    13 Kommentar(e)
  5. 24.01.2015

    Fotos entlarven Unfallflüchtige

    13 Kommentar(e)

Tipps fürs Wochenende

Die wichtigsten Veranstaltungen in der Region

Singlebörse