25.01.2013

Bunter Winter

Sie leuchten in schillernden Farben, sind geringelt oder gestreift, mit oder ohne Boppel und geben am Kopf und den Ohren richtig schön warm: Häkelmützen, der Renner in diesem Winter. Vor allem die jüngere Generation hat die gute alte Kopfbedeckung wieder für sich entdeckt und verhilft nun den Handarbeitsgeschäften zu einem Boom. Wer ganz trendig ist, setzt nicht seine Mütze oder Kappe, wie die Schwaben sagen, auf, sondern ein Boshi. Das hört sich doch mordsmäßig cool an. Boshi ist das japanische Wort für Mütze. Wer geschickt ist mit der Häkelnadel, braucht keine zwei Stunden für ein Exemplar. Und wer ganz hip durch den Modewinter gehen will, hat für sein Boshi gleich mehrere Bommel im Schrank. In allen Farben, ganz einfach mit einem Knopfsystem auszutauschen, je nachdem für welches Outfit man sich entschieden hat. Wer hätte das gedacht, dass unsere gute, alte Wollmütze noch einmal so zu Ehren kommt. Man muss dem Kind halt nur einen neuen Namen geben und wupps ist ein neuer Trend geboren.

Kommentare unserer Leser

Digital-Abo

Zollern-Alb-Kurier als E-Paper und E-Paper-App
mehr...

ZAK auf ...

Presseübersicht

Singlebörse