Technik in allen Variationen

Albstadt-Ebingen, 24.05.2012

Technik in allen Variationen

„Stargäste“ am 15. Juni: Roboter machen Jogis Kickern Konkurrenz

Wer sich für Technik interessiert oder sich dafür begeistern lassen will, sollte sich am 15. Juni nichts anderes vornehmen: Dann nämlich geht in Albstadt der sechste „Tag der Technik“ über die Bühne.

Der „Tag der Technik“ ist eine bundesweite Veranstaltung, die 2004 ins Leben gerufen wurde, um jungen Menschen im Sinne der Nachwuchsförderung technische Berufe schmackhaft zu machen und die „Faszination Technik“ zu wecken. Stichwort: Ingenieursmangel. „MINT-Fachkräfte“ drohen Mangelware zu werden. Laut neuesten Erhebungen waren in Deutschland im März insgesamt 110 400 Ingenieurstellen unbesetzt. Zunehmend fehlen auch Informatiker. „Der Fachkräftemangel ist ein Thema, das auch unsere Region stark betrifft“, sagt Knut Kliem, bei dem in Sachen „Tag der Technik“ die Fäden zusammenlaufen.

Gestern informierte das Organisationsteam über das für den 15. Juni geplante Programm. Soviel kann man schon jetzt sagen: Es wird spannend werden. Die Besucher können sich nicht nur informieren, sondern an vielen Stationen auch selbst aktiv werden. Das Motto lautet: Technik zum Anfassen und Mitmachen. Insgesamt beteiligen sich 46 Firmen, Institutionen, Hochschulen, Vereine, Verbände und Schulen aus der Region mit Workshop-Angeboten, Vorträgen, Experimenten und Präsentationen. Mit dabei ist der Radiosender Antenne 1 mit Moderator Matthias Raidt, der durchs Programm führen wird. Der VDI (Verein Deutscher Ingenieure) und der VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik) ehren an diesem Tag herausragende Absolventen der Hochschule.

Schirmherr der bundesweiten Aktion ist der ESA-Astronaut Alexander Gerst. Er wird zwar in Albstadt nicht dabei sein, dafür kann man hier aber leibhaftige Roboter bestaunen und sogar selbst programmieren. Die Firma Aldebaran Robotics aus Paris zeigt ihren zweibeinigen humanoiden Spielzeugroboter Nao, der bei den Roboterfußballmeisterschaften „RoboCups“ eingesetzt wird. Die Besucher des „Tags der Technik“ haben unter anderem auch die Möglichkeit, E-Bikes Probe zu fahren. An der Hochschule wird im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen eine Studie zur Akzeptanz des E-Bikes durchgeführt.

Der siebte Tag der Technik findet im übrigen am 7. Juni 2013 statt. In diesem Jahr feiert die Hochschule dann auch ein Jubiläum:: „25 Jahre Hochschulstandort Albstadt“.


Zum sechsten Mal lockt der „Tag der Technik“ in Albstadt

Neuauflage: Der „Tag der Technik“ findet am Freitag, 15. Juni, 10 bis 17 Uhr, im und am Haux-Gebäude statt. Die Veranstaltung soll Spaß an der Technik wecken und geht in Albstadt zum sechsten Mal über die Bühne.

Teamwork: Organisiert wird der „Tag der Technik“ von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI), der Wirtschaftsförderung der Stadt Albstadt, dem staatlichen Schulamt Albstadt und dem Arbeitskreis Schule/Wirtschaft.

Mehr zum Schlagwort

Wirtschaft in der Region.

Kommentare unserer Leser

ZAK view

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Zollernalbkreis, 09.12.2014

    Dekane klären auf: „Es gibt keine neue Kirchensteuer“

    62 Kommentar(e)
  2. Messstetten, 09.12.2014

    Noch zu wenig Personal

    34 Kommentar(e)
  3. Messstetten, 16.12.2014

    Buswartehäuschen mit Graffiti besprüht

    33 Kommentar(e)
  4. Messstetten, 13.12.2014

    Hoffnungsvolle Journalistenlaufbahn endet in Kugelhagel

    20 Kommentar(e)
  5. 17.12.2014

    Wie lange reicht ein einfaches Übermalen noch aus ?

    18 Kommentar(e)

Singlebörse

 

Weihnachtsmärkte

Eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region

Tipps fürs Wochenende

Die wichtigsten Veranstaltungen in der Region