In der Kreisliga A 1 steuert Pfeffingen geradewegs auf die Meisterschaft und den Aufstieg zu. Endingen/Roßwangen (im Bild) feierte zwar zuletzt einen 4:1-Sieg über Laufen, hat den Kontakt zur Spitze aber längst verloren
In der Kreisliga A 1 steuert Pfeffingen geradewegs auf die Meisterschaft und den Aufstieg zu. Endingen/Roßwangen (im Bild) feierte zwar zuletzt einen 4:1-Sieg über Laufen, hat den Kontakt zur Spitze aber längst verloren Foto: Moschkon.

Zollernalbkreis, 08.05.2012

Aus Dreikampf wird Zweikampf

Fußball im Bezirk: Steinhofen und Bisingen im A 2-Titelrennen vorn

Aus Dreikampf wird Zweikampf
Allmählich trennt sich im Fußball-Bezirk die Spreu vom Weizen. Während die Topteams im Oberhaus noch nah beieinander liegen, wurde der Abstand zwischen den Führenden in den A-Ligen größer.

In der Bezirksliga Zollern musste Herbstmeister TSV Straßberg am vergangenen Wochenende tatenlos zusehen, wie die Konkurrenz in kleinen Schritten davonzog. Straßberg blieb spielfrei und fiel dadurch auf den dritten Platz zurück. Der TSV Boll gewann gegen den SV Dotternhausen souverän mit 3:0 und schob sich auf Position zwei. Boll fehlen weiterhin nur fünf Punkte auf Tabellenführer SV Stetten/Haigerloch. Der Primus gab sich beim 3:0 gegen den TSV Nusplingen keine Blöße und ist weiter auf dem Weg Richtung direktem Wiederaufstieg in die Landesliga. Allerdings spürt Stetten/Haigerloch die Verfolger Boll und Straßberg vor den abschließenden vier Spieltagen fest im Nacken. Sowohl der Zweit- als auch der Drittplatzierte haben im Liga-Endspurt noch ein Spiel mehr als der Spitzenreiter.

Am anderen Ende der Tabelle blieben zuletzt die vier Kellerkinder unter sich. Schlusslicht FC Stetten/Salmendingen, mit nur elf Punkten schon weit abgeschlagen, verlor gegen den Viertletzten FC 07 Albstadt 2 mit 1:3. Für die Albstädter Verbandsliga-Reserve war es im Kampf um den Klassenerhalt ein ganz wichtiger „Dreier“. Denn auch der Drittletzte SV Heinstetten konnte am zurückliegenden Spieltag gewinnen und den Abstand auf Albstadt 2 bei vier Punkten halten. Heinstetten gewann gegen den FC Onstmettingen erstaunlich locker mit 3:0 und machte beim Vorletzten wohl auch das letzte Fünkchen Hoffnung auf den Ligaverbleib zunichte. Ohnehin ist Onstmettingen weit weg von Bezirksligatauglichkeit: Mit nur 19 Toren stellt der FCO die schlechteste Offensive des Klassements und bietet der Konkurrenz zugleich mit satten 81 Gegentoren den durchlässigsten Defensivverbund.

In der Kreisliga A 1 vergrößerte Tabellenführer FC Pfeffingen am vergangenen Wochenende seinen Vorsprung vor den Verfolgern. Mittlerweile rangiert Pfeffingen dank des 2:1-Erfolgs beim SV Erlaheim mit sechs Punkten Vorsprung vor dem neuen Zweiten SV Rosenfeld. Der SVR behielt beim FC Winterlingen 2 mit 3:2 die Oberhand und überflügelte so den TSV Geislingen. Der Bezirksliga-Absteiger kassierte nämlich im Topspiel beim FV Meßstetten eine empfindliche 2:5-Klatsche. „Wir hatten eine katastrophale Abwehrleistung und Chancenverwertung“, resümierte Geislingens Coach Oli Krämer. „Das Spiel hätte auch 7:5 für uns ausgehen können.“

In der Kreisliga A 2 machen wohl Spitzenreiter FV Bisingen und der FC Steinhofen das Titelrennen unter sich aus. Vor wenigen Wochen gab es noch einen Dreikampf zwischen Bisingen, Steinhofen und dem FC Grosselfingen. Doch die Grosselfinger mussten mittlerweile abreißen lassen. Bisingen gewann gegen den SV Heiligenzimmern mit 5:1 und steht weiter drei Zähler vor Steinhofen, das gegen den SV Ringingen mit 3:0 obenauf blieb. Grosselfingen unterlag beim FC Killertal 04 mit 1:2 und liegt nun schon neun Punkte hinter Lokalrivale Bisingen

Kommentare unserer Leser

Digital-Abo

Zollern-Alb-Kurier als E-Paper und E-Paper-App
mehr...

Top-News Sport

  1. Dotternhausen, 22.09.2014

    Favoriten überzeugen im „Winners Finale“

  2. Balingen, 04.09.2014

    HBW = Handball braucht Wunder

  3. Albstadt-Ebingen, 25.08.2014

    Wintermantel holt erneut den Sieg

  4. Balingen, 03.09.2014

    HBW Balingen-Weilstetten gegen den THW Kiel

  5. Haigerloch/Balingen, 20.09.2014

    Stiebjahn sprintet zum Sieg

Singlebörse