Volle Konzentration heißt es für Helge Kaiser (im Bild) und ihre Teamkolleginnen des SV Rosenfeld am vorletzten Spieltag der Tischtennis-Bezirksliga. Mit einem Punktgewinn gegen den Tabellendritten TV Rottenburg könnten die Damen ihre Chance auf den Klassenerhalt wahren

Zollernalbkreis, 12.04.2012

Rosenfeld geht aufs Ganze

Tischtennis im Bezirk Oberer Neckar: SVR-Damen kämpfen gegen Abstieg

Rosenfeld geht aufs Ganze
Die Tischtennis-Saison 2011/12 neigt sich langsam dem Ende zu. Am Samstag geht es oft um alles oder nichts: Den Klassenerhalt in der Bezirksliga wollen die Damen des SV Rosenfeld und des TSV Nusplingen wahren.

Die Rosenfelder Bezirksklasse-Herren werden sicher Vizemeister. Die Spiele:

BEZIRKSLIGA DAMEN

TSV Nusplingen – TTC Hechingen (14 Uhr). Die Heubergerinnen benötigen gegen den Mitkonkurrenten unbedingt einen doppelten Punktgewinn, um den Klassenerhalt zu schaffen.

SV Rosenfeld – TV Rottenburg (17 Uhr). Während Rosenfelds Damenteam ums Überleben in der Bezirksliga kämpft, stehen die Gäste mit vier Minuszählern auf dem dritten Rang. Die Favoritenrolle liegt demnach eindeutig bei den Rottenburgerinnen.

BEZIRKSLIGA

TTC Deilingen – TSV Nusp?lingen 2 (17 Uhr). Für Nusplingen zählt im Lokalkampf nur ein Sieg. Gleichzeitig muss der TSV hoffen, dass der Tabellenführer aus Metzingen beim TTC Ergenzingen eine Niederlage einsteckt. In diesem Falle würden es den Heubergern noch zum Titelgewinn reichen.

BEZIRKSKLASSE

TSV Nusplingen 3 – TTC Rottweil (15 Uhr). In diesem direkten Aufeinandertreffen zwischen dem Zweiten und Dritten geht es um wenig. Aufsteiger Nusplingen 3 wird die Spielzeit als Vizemeister beenden – mit oder ohne Erfolg.

SV Rosenfeld – SG Deißlingen (17 Uhr). Mit Deißlingen stellt sich die Übermannschaft der Bezirksklasse in Rosenfeld vor. In der Vorrunde setzte es eine herbe Pleite und vielleicht gelingt es dem Gramlich-Sextett, sich wenigstens achtbar aus der Affäre zu ziehen.

TSV Endingen/Frommern – TSV Dormettingen (19 Uhr). Für beide Teams ist die Spielzeit gelaufen. Das Duell birgt dennoch Brisanz. Mit einem Erfolg könnte Dormettingen zur fünftplatzierten Spielgemeinschaft aufschließen, während Endingen/Frommern mit einem Sieg sogar noch Chancen auf Rang drei hätte.

KREISLIGA

SV Rosenfeld 2 – TG Schwenningen 2 (20 Uhr). Für Rosenfeld 2 wird dies das letzte Spiel einer doch enttäuschenden Kreisligaspielzeit. Im kommenden Jahr werden die Kreisstädter dann wieder in der?A-Klasse an die Platten gehen.

KREISKLASSE A 1

TSV Dormettingen 2 – TSV Hochmössingen 3 (Freitag, 20 Uhr). Alles andere als ein klarer Heimerfolg über den Tabellenletzten wäre für Dormettingen 2 eine herbe Enttäuschung. Es zweifelt niemand am Heimerfolg: Personell ist das Geiger-Sextett den Gästen haushoch überlegen.

TG Schömberg – TTC Rottweil 2 (17 Uhr). Viel Spannung verspricht dieses Duell. Die TG spielte bislang eine grundsolide Runde. Rottweils „Zweite“ gehört zu den Topteams der Liga. Das Hirschmeier-Sextett wird alles daransetzen, um einen Heimsieg feiern zu können.

TSV Endingen/Frommern 2 – TSV Dormettingen 2 (20 Uhr). In diesem Lokalderby liegen die Vorteile leicht bei den Gästen, wenngleich sich die Spielgemeinschaft unbedingt für die Vorrundenniederlage revanchieren möchte.

KREISKLASSE A 2

TV Mühlheim – TSV Nusplingen 4 (16 Uhr). Beim Tabellenletzten sind die Heuberger in der Favoritenrolle. Allerdings ist für den Tabellenzweiten Vorsicht geboten, für Mühlheim geht es noch um den realistischen Klassenerhalt.

KREISLIGA B 2

SV Rosenfeld 3 – SG Deißlingen 2 (17 Uhr). Rosenfeld 3 will sich gegen den Aufstiegsaspiranten aus Deißlingen von seiner besten Seite präsentieren und strebt zumindest einen Teilerfolg an.

TG Schömberg 2 – SV Marschal?kenzimmern 2 (17 Uhr). Gegen den Tabellenletzten geht es für die Stauseestädter nochmals darum, die positiven Leistungen mit einem Heimsieg zu bestätigen.

KREISKLASSE C 2

TSV Dormettingen 3 – Spvgg Dürrenmettstetten 2 (18 Uhr). Die Gäste stehen in der Tabelle ganz weit hinten und alles andere als ein Heimerfolg der Kreisstädter über die Spielvereinigung wäre ein Überraschung.

SV Rosenfeld 4 – TTC Vöhringen 4 (20 Uhr). Rosenfeld 4 wird sich gegen dieses Topteam der C-Klasse voll ins Zeug legen müssen, um die Platten nicht als Verlierer zu verlassen

Mehr zum Schlagwort

Sportverein.

Kommentare unserer Leser

Digital-Abo

Zollern-Alb-Kurier als E-Paper und E-Paper-App
mehr...

Krämermärkte 2014

Top-News Sport

  1. Albstadt, 11.04.2014

    Dicklhuber kehrt heim

  2. Balingen, 07.04.2014

    Balingen landet Coup

  3. Albstadt-Ebingen, 31.03.2014

    Kein Spiel wie jedes andere

  4. Zollernalbkreis, 23.04.2014

    Schreyeck verlässt Regionalligist Pfullendorf

  5. Bitz, 27.03.2014

    Dominanz im Wald

Leserreise Berchtesgadener Land

Allianz-Arena - Obersalzberg und Königssee (fakultativ) - Salzburg - Chiemsee – Andechs – Ammersee
02.07.2014 - 06.07.2014 mehr...

Singlebörse