Viel Geld für den Straßenbau
Der Gemeinderat hat am Freitagabend die Weichen für umfangreiche Tief- und Straßenbauarbeiten in Meßstetten gestellt. Das östliche Teilstück der Karl-Bohnenberger-Straße und die Ostlandstraße von der Lindenstraße bis zur Hangkante „Unteres Tal“ (Bild) werden zu Baustellen
Der Gemeinderat hat am Freitagabend die Weichen für umfangreiche Tief- und Straßenbauarbeiten in Meßstetten gestellt. Das östliche Teilstück der Karl-Bohnenberger-Straße und die Ostlandstraße von der Lindenstraße bis zur Hangkante „Unteres Tal“ (Bild) werden zu Baustellen Foto: Jasmin Alber.

Messstetten, 27.03.2012

Viel Geld für den Straßenbau

Meßstetter Gemeinderat vergibt Arbeiten in Höhe von rund 360 000 Euro

Die Stadt Meßstetten investiert rund 360 000 Euro in den östlichen Teil der Karl-Bohnenberger-Straße und in die Ostlandstraße von der Lindenstraße bis zur Hangkante „Unteres Tal“.

Der Gemeinderat hat am Freitag die umfangreichen Arbeiten an die Firma Berger aus Meßstetten vergeben. Vor dem Straßenvollausbau werden die Kanäle und Wasserleitungen ausgetauscht. Die Wasserleitungsarbeiten übernimmt der Bauhof. Beide Baustellen sollen bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein.

Die Karl-Bohnenberger-Straße schlägt mit 183 242 Euro zu Buche, die Ostlandstraße mit 168 330 Euro. Laut Bürgermeister Lothar Mennig werden vorsorglich Leerrohre für das schnelle Internet verlegt. „Nicht, dass wir später die Straße nochmals aufgraben müssen“ , so Mennig.

Sind die Baufahrzeuge abgerückt, erhalten beide Straßen für fast 9300 Euro neue Lampen. Mit den Arbeiten beauftragte der Gemeinderat die Firma Weißmann.

In der Summe muss die Stadt bei beiden Baustellen drauflegen. Die Verwaltung geht davon aus, dass die Kostenschätzung nicht ganz eingehalten werden kann.

Mehr zum Schlagwort

Politik.

Kommentare unserer Leser

ZAK view

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Zollernalbkreis, 09.12.2014

    Dekane klären auf: „Es gibt keine neue Kirchensteuer“

    62 Kommentar(e)
  2. Messstetten, 09.12.2014

    Noch zu wenig Personal

    34 Kommentar(e)
  3. Messstetten, 16.12.2014

    Buswartehäuschen mit Graffiti besprüht

    33 Kommentar(e)
  4. Messstetten, 13.12.2014

    Hoffnungsvolle Journalistenlaufbahn endet in Kugelhagel

    20 Kommentar(e)
  5. 17.12.2014

    Wie lange reicht ein einfaches Übermalen noch aus ?

    18 Kommentar(e)

Singlebörse

 

Weihnachtsmärkte

Eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region

Tipps fürs Wochenende

Die wichtigsten Veranstaltungen in der Region