Messstetten, 22.03.2012

Ein „Schlecker“ schließt, einer bleibt bestehen

Am Dienstag veröffentlichte der Schlecker-Konzern nach Revisionsverhandlungen mit dem Insolvenzverwalter eine neue, aktualisierte Liste jener Filialen, die geschlossen werden. Von den beiden Schleckermärkten in Meßstetten wird die Filiale in der Ebinger Straße 23 geschlossen. In einer weiteren Aufstellung sind die Märkte aufgelistet, die das künftige Filialnetz bilden werden. Dort ist der Markt in der Ebinger Straße 96 aufgeführt, der folglich erhalten bleiben soll. Wie die Drogeriemarktkette in ihrem offiziellen Blog mitteilt, der von der Pressestelle des Unternehmens aktualisiert wird, soll in jenen Filialen, die geschlossen werden, letztmals am Samstag geöffnet sein.

Mehr zum Schlagwort

Wirtschaft in der Region.

Kommentare unserer Leser

ZAK view

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 15,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Albstadt-Ebingen, 16.01.2015

    Anwohner dürfen Pläne einsehen

    45 Kommentar(e)
  2. 15.01.2015

    Absurd

    29 Kommentar(e)
  3. Zollernalbkreis, 15.01.2015

    „Wir stellen uns gegen den Terror“

    26 Kommentar(e)
  4. 21.01.2015

    Auslandseinsätze machen die Probleme

    26 Kommentar(e)
  5. 22.01.2015

    Das Schicksal der Anna Murschel geht mir besonders nahe

    13 Kommentar(e)

Singlebörse