Beim Testspiel des Fußball-Landesligisten TSV Frommern gegen den Bezirksligisten TSV Boll setzte sich gestern Abend der Favorit durch. Nach schwacher erster Hälfte gewannen die Schwarz-Gelben am Ende mit 3:1 (0:1)
Beim Testspiel des Fußball-Landesligisten TSV Frommern gegen den Bezirksligisten TSV Boll setzte sich gestern Abend der Favorit durch. Nach schwacher erster Hälfte gewannen die Schwarz-Gelben am Ende mit 3:1 (0:1) Foto: Moschkon.

Zollernalbkreis, 03.03.2012

Generalprobe glückt

Fußball: Frommern schlägt Boll – Heute zwei Testspiele

Generalprobe glückt
In einer Woche startet die Fußball-Landesliga in die zweite Halbserie. Gestern Abend gewann Frommern sein Vorbereitungsspiel gegen Boll (3:1), heute testen noch Balingen 2 und Winterlingen.

Bei der TSG Ehin-gen beginnt für den TSV Frommern heute in einer Woche (15 Uhr) das Unternehmen Klassenerhalt. Und wenngleich die Aufgabe, die Trainer Norbert Klein und seine Mannen zu meistern haben, bereits vor dem Start in die zweite Halbserie aussichtslos erscheint – ganz verloren ist sie noch nicht. Jedoch ungemein schwer: Acht Zähler hat sich Frommern in seinen bislang 18 Partien erspielt, die doppelte Punktzahl fehlt dem Landesliga-Vorletzten zum rettenden Ufer.

Immerhin, die Generalprobe ist geglückt: Gestern besiegte der TSV den Bezirksligisten TSV Boll im finalen Vorbereitungsspiel vor dem Runden-Wiederbeginn mit 3:1 (0:1). Nervös begannen die Klein-Jungs die Partie auf dem Frommerner Kunstrasen. Zwar hatten sie in den Anfangsminuten mehr Spielanteile, doch in der Vorwärts-bewegung wollten die Frommerner zu schnell zu viel – ungenaue Zuspiele und Ballverluste waren die Folge. Und Boll gab dies Auftrieb. Die Truppe um Spielertrainer Matthias Zahn agierte defensiv und vor dem eigenen Tor ließ sie kaum etwas anbrennen. Einmal tauchte Martin Horn vor Zahn auf, doch Frommerns Stürmer scheiterte am Boller Torhüter (12. Minute). Und plötzlich ging der Außenseiter in Führung. Einen Schuss von Christopher Walz ließ Frommerns Keeper Dirk Seiffert abprallen, Fabian Uhl staubte zum 0:1 ab (30.).

In den zweiten 45 Minuten machten die Frommerner mehr Dampf und kombinierten flüssiger. Einen Kopfball von Christopher Müller nach Pasternak-Flanke klärte ein Boller auf der Linie (55.). Nach einer Ecke hielt Sebastian Wahl drauf – das 1:1 (64.). Nur eine Minute später patzte Boll im Spielaufbau, Peter Schumacher dankte es den Gästen per sattem Linksschuss zum 2:1 (65.). Schumacher markierte auch das dritte Tor: Den Strafstoß zum 3:1 in der 69. Minute versenkte er jedoch erst mit dem Nachschuss. Ali Tzeichoun traf noch die Latte (74.), zu mehr reichte es den in der zweiten Halbzeit drückend überlegenen Gastgebern allerdings nicht mehr.

Der Trainer meinte: „In der ersten Hälfte haben wir zu pomadig gespielt. Danach lief der Ball flüssiger, damit war ich zufrieden.“

Ihre Generalprobe absolvieren heute Frommerns Ligarivalen TSG Balingen 2 und der FC Winterlingen. Die Balinger erwarten den VfL Nagold aus der Landesliga-Staffel 3 (14 Uhr, Kunstrasen Au-Stadion). Balingens Trainer Stefan Ermantraut konnte zuletzt aufgrund von Verletzung, Krankheit und Beruf nur auf elf Spieler seines 16 Mann kleinen Kaders zurückgreifen. Trotzdem bezwang die Balinger U 23 den FC Hechingen vorige Woche mit 2:1. Diese Woche sei im Bereich der Schnelligkeitsausdauer gearbeitet worden, sagt Ermantraut: „Wir haben noch eine Woche Zeit. Diese müssen wir sinnvoll nutzen, um für das erste Spiel gerüstet zu sein. Der momentane Stand lässt durchaus hoffen, dies zu erreichen.“ Nächsten Sonntag (15 Uhr) gastiert die TSG, aktuell Tabellenvierte, beim SV Kehlen.

Als einziger Klub des Zollern-Trios startet der FC Winterlingen mit einem Heimspiel in die Restrückrunde der Landesliga. Am 10. März (15 Uhr) kommt der FV Biberach zum Aufsteiger, welcher mit sieben Zähler Letzter ist. Heute (16.30 Uhr, Kunstrasen Frommern) bestreitet das Team von Cedo Vujacic gegen dessen Ex-Klub, den Bezirksligisten FC 07 Alb-stadt 2, ein letztes Testspiel.

Kommentare unserer Leser

Digital-Abo

Zollern-Alb-Kurier als E-Paper und E-Paper-App
mehr...

Top-News Sport

  1. Balingen, 08.07.2014

    Beachtliche Weiten bei Kreistitelkämpfen

  2. Albstadt, 14.07.2014

    Harte Bedingungen für die Teilnehmer

  3. Albstadt-Ebingen, 15.07.2014

    Starke Besetzung begeistert

  4. Streichen, 21.07.2014

    Ganz enge Duelle von Streichen und TVW

  5. Albstadt-Ebingen, 12.07.2014

    Team-Challenge feiert Premiere

Singlebörse