Messstetten-Unterdigisheim, 28.02.2012

Die Sängerschar hält fest zusammen

MGV Unterdigisheim sucht nach Wegen in eine gesicherte Zukunft

Die Sänger des Männergesangvereins Frohsinn Unterdigisheim brachten, trotz des Umbruchs in der Dirigentenposition, ein eher ruhiges Vereinsjahr hinter sich.

Dies ging aus dem Bericht des Vorsitzenden Herbert Horn anlässlich der Jahreshauptversammlung hervor. Sie wurde am vergangenen Freitag im Sportheim abgehalten.

Nachdem der über 30 Jahre tätige Dirigent Kurt Volm Ende 2010 den Taktstock niederlegt hatte, musste der Verein einen geeigneten Nachfolger finden. In mehreren Sitzungen wurde über eine Lösung beraten. Die Suche gestaltete sich für die nur noch 16 aktiven Sänger des insgesamt 52 Mitglieder und zwölf Ehrenmitglieder zählenden Vereins als schwierig. Die finanziellen Möglichkeiten, einen adäquaten Dirigenten bezahlen zu können, sind sehr beschränkt, zumal Einnahmen aus entsprechenden Veranstaltungen fehlen. Der Altersdurchschnitt erhöht sich von Jahr zu Jahr und es wird ob der fehlenden Bereitschaft zur Mithilfe der Mitglieder immer schwieriger, größere Veranstaltungen zu stemmen.

Die Vereinsführung und der Chor kamen daher überein, dass der bisherige Vizedirigent Hermann Butz in die Bresche springt und die Chorleitung übernimmt. Die Sänger hielten zusammen und der Sangesbetrieb mit den Proben und Auftritten blieb aufrecht erhalten. Das sei die beste Lösung gewesen, resümierte der Vorsitzende erleichtert. Der Chor konzentrierte sich hauptsächlich auf den Auftritt beim Festbankett anlässlich der 100-Jahr-Feier des Musikvereins und präsentierte sich dabei mit gelungenen Chorbeiträgen. Ansonsten wurden die üblichen Kirchenfeste und sonstigen örtlichen Veranstaltungen mitgestaltet. Die 33 Proben waren zur Freude des Dirigenten so gut besucht wie schon lange nicht mehr. Eine gelungene Weihnachtsfeier in der Deichelstube rundete das harmonisch verlaufene Jahr ab. Das Vereinsgeschehen mit den drei Altpapiersammlungen, der feierlichen Mitgestaltung der Maiandacht am Rübenhaible und der Teilnahme an örtlichen Veranstaltungen listete Schriftführer Walter Wäschle detailliert auf.

Trotz der wenigen Einnahmen verfüge der Verein noch über ein befriedigendes Guthaben, informierte Kassier Erich Wäschle. Die Kassenprüfer Walter Wäschle und Hermann Gscheidle bestätigten die ordnungsmäßige und korrekt geführte Kasse.

Die von Bürgermeister Lothar Mennig beantragte Entlastung erfolgte einstimmig. Auf die augenblickliche Situation beim MGV Frohsinn Unterdigisheim eingehend, ermunterte der Bürgermeister die Vorstandschaft und die Mitglieder, nach vorne zu sehen und aus der Lage das Beste zu machen. Im Jahr 2012 solle der Chor mehrere Auftritte ins Auge fassen, um Können und Stärke unter Beweis zu stellen. Schließlich sei ein Gesangverein mit einer der wichtigsten Vereine im örtlichen Zusammenleben. Erfreut nahm Vorsitzender Herbert Horn die Ehrungen der fleißigsten Probenbesucher vor. Dank und Anerkennung galt Chorleiter Hermann Butz für seine im vergangenen Jahr geleistete Arbeit. Georg Jung hat mit einem entsprechenden Notenprogramm den Chorleiter bestens unterstützt. So programmierte er die kompletten Partituren der ausgewählten Lieder und ersetzte durch diese Technik einen Klavierspieler.

Herbert Horn gab bekannt, dass der Männergesangverein Unterdigisheim voraussichtlich am Stadtfest in Meßstetten teilnehmen werde. Geplant seien für 2012 weitere Veranstaltungen.

Mehr zum Schlagwort

Vereine.

Kommentare unserer Leser

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Messstetten, 16.10.2014

    Helfer schmieden konkrete Pläne

    52 Kommentar(e)
  2. Straßberg, 15.10.2014

    Im Panzer zur Hochzeitsfeier

    44 Kommentar(e)
  3. Messstetten, 15.10.2014

    Überrascht über die Nicht-Einladung

    12 Kommentar(e)
  4. Messstetten, 20.10.2014

    Flotte Tänze zum Flädlefest

    8 Kommentar(e)
  5. Zollernalbkreis, 21.10.2014

    Meteorologen warnen vor Orkan

    8 Kommentar(e)

Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für das Comedy-Gastspiel am 8. November 2014 im Thalia-Theater in Albstadt-Tailfingen
Zum Gewinnspiel

Singlebörse