Zollernalbkreis, 02.02.2012

TG-Damen mit Titelchancen

Tischtennis im Bezirk Oberer Neckar: SV Rosenfeld weiter gefährdet

Spannende Duelle stehen den Tischtennis-Teams aus dem Bezirk Oberer Neckar am Samstag ins Haus. Die Damen der TG Schömberg können die Meisterschaft bereits so gut wie perfekt machen.

Für Rosenfelds Herren geht es ebenfalls um viel, sie sind in Dormettingen unter Zugzwang. Auch für die anderen Teams der Bezirksklasse wird es am Samstag spannend. Die Spiele:

LANDESLIGA DAMEN

VfL Sindelfingen 3 – TG Schömberg (18 Uhr). Die Stauseestädterinnen reisen zum Tabellenzweiten nach Sindelfingen. Für die Gastgeberinnen ist dies die letzte Möglichkeit, den TG-Damen den Titel nochmals streitig zu machen. Sollten die Schömbergerinnen auch dieses Spiel gewinnen, dann wäre die Meisterschaft quasi entschieden.

BEZIRKSKLASSE HERREN

TSV Dormettingen – SV Rosenfeld (15 Uhr). Dormettingen ist in diesem Duell zwar in der Favoritenrolle, aber chancenlos reisen die Rosenfelder keineswegs zum ewig jungen Lokalderby. Wie schon oft in der Vergangenheit wird auch diesmal mit einem engen und sehr spannenden Spielverlauf gerechnet, bei dem die Tagesform einen nicht unerheblichen Anteil am Spielausgang haben wird. Rosenfeld steht nach der knappen Niederlage der Vorwoche unter Zugzwang.

TSV Nusplingen 3 – TTC Spaichingen (16 Uhr). Spaichingen hat sich nach einem katastrophalen Saisonstart wieder gefangen und sich von den Abstiegsrängen etwas distanziert. Mit Gerd Müller haben die Gäste einen der besten Spieler der Bezirksklasse in ihren Reihen, der für die TSV-Spieler nur sehr schwer zu bezwingen sein dürfte. Trotzdem sind die Heuberger in der Favoritenrolle, der sie letztendlich auch gerecht werden wollen.

TSV Endingen/Frommern – TTC Tuttlingen 3 (19 Uhr). Ein klassisches Mittelfeldduell steht in Endingen auf dem Spielplan, wenn das Jetter-Sextett auf die Donaustädter trifft. Die Gäste haben im Lauf der Saison bereits sehr viele Spieler eingesetzt und gelten – je nach Mannschaftsaufstellung – als unberechenbar. Vielleicht gelingt den Gastgebern ein Heimsieg, der angesichts der schweren Aufgaben in den kommenden Spielen, den Druck von der Mannschaft nehmen würde.

KREISKLASSE A 1

TSV Hochmössingen 2 – TSV Dormettingen 2 (17 Uhr). Die Gäste spielen bislang eine sehr gute Runde und wollen mit einem Auswärtssieg ihre Titelambitionen unterstreichen. Hochmössingen steht seinerseits im Niemandsland der Tabelle und kann ganz befreit aufspielen. Trotzdem wäre alles andere als ein Auswärtssieg eine Überraschung.

TSV Endingen/Frommern 2 – TSV Hochmössingen 3 (20 Uhr). Gegen den Tabellenletzten zählt für die Spielgemeinschaft nur ein doppelter Punktgewinn! Dies sollte angesichts der kompakten Spielstärke der Gastgeber auch umsetzbar sein, zumal die Mannschaft ohne Druck aufspielen kann.

KREISKLASSE B 2

TSV Endingen/Frommern 3 – TTC Vöhringen 3 (17 Uhr). Vöhringen führt die Tabelle der B-Klasse an und die Spielgemeinschaft wird sich mächtig ins Zeug legen müssen, wenn sie die Platten nicht als Verlierer verlassen wollen. Allerdings kann den Gastgebern an einem guten Tag einiges zugetraut werden und die Kreisstädter sind keineswegs chancenlos.

KREISKLASSE B 3

TSV Nusplingen 5 – TV Aldingen 3 (Sonntag, 10 Uhr). Die Gastgeber benötigen jeden Zähler im Abstiegskampf und gegen Aldingen III sollte das Team um Hubert Ritter angesichts der prekären Tabellensituation möglichst punkten. Allerdings gehören die Aldinger zu den besseren Mannschaften in der B-Klasse, was dieses Vorhaben nicht unbedingt leichter machen wird.

KREISKLASSE C 2

TTC Vöhringen 5 – SV Rosen-feld 4 (16.30 Uhr). Gegen den Tabellenletzten ist für die Ranglistensiebten aus Rosenfeld ein Sieg quasi Pflicht, wenngleich es dieses Derby immer in sich hat und in der Vergangenheit oft hart umkämpft war

Kommentare unserer Leser

Digital-Abo

Zollern-Alb-Kurier als E-Paper und E-Paper-App
mehr...

Top-News Sport

  1. Albstadt-Ebingen, 13.10.2014

    Zweiter Sieg für Richard Ringer

  2. Balingen, 11.10.2014

    Gelungene Premiere

  3. Balingen, 17.10.2014

    Reicht es für Platz eins?

  4. Balingen, 06.10.2014

    HBW baut Heimserie weiter aus

  5. Ludwigsburg, 29.09.2014

    HBW holt die ersten Big Points

Singlebörse