Albstadt-Tailfingen, 30.01.2012

Lisa bringt alle aus dem Häuschen

Die 16-jährige Balingerin ist „Albstadts Superstar“

Lisa bringt alle aus dem Häuschen
Bestens gelaunt und voller Euphorie – So kennt man ihn, den Rudi Gottlieb. Und genauso eröffnete er am Samstagabend im Tailfinger Thalia-Theater das Finale zu „Albstadt sucht den Superstar“.

Das Programm ist straff und durchstrukturiert, der Unterhaltungswert hoch. Nach kurzer Vorstellung der Kandidaten geht es auch schon los. Die erste Mottoshow („Kino, Film und Fernsehen“) beginnt, doch Jo Riesinger (45) hat etwas Pech: Sein Pianist aus Stuttgart ist kurzfristig verhindert, aber: „Kleine Unebenheiten gehören dazu“, so Riesinger. Also modelt er schnell auf „Miss Celie’s Blues“ aus dem Film „Die Farbe Lila“.

So richtig in Fahrt kommen die Kandidaten jedoch erst bei der zweiten Mottoshow. Partykracher und Fetenhits ist das Leitmotiv und die fünf Finalisten geben richtig Gas. Besonders die 21-jährige Julia Türk zieht im engen Lady-GaGa-Kleid eine Wahnsinnsshow ab und erntet mächtig „Zugabe“-Rufe nach ihrer gelungenen „Pokerface“-Performance. Auch die Jury ist begeistert, nicht nur die Stimme sondern auch das Outfit sei „fantastisch“.

Doch dann kommt Lisa Strothmann (16) und es wirkt so, als wären die anderen Teilnehmer nur eine schlichte Vorband für sie gewesen. Sie geht nicht mit zwei Tänzern, sondern mit fünf auf die Bühne. Betört mit ihrem extravaganten Outfit aus Goldglitzer und hohen Schuhen Jung und Alt und singt, tja wie singt sie? „Unglaublich, so nah am Original hab ich das noch nie gehört“, schmilzt Madlaine Keller aus der Jury dahin. „On the floor“ von Jennifer Lopez hat sie eingeübt und bringt mit ihrer gelungenen Choreographie das prallgefüllte Thalia-Theater völlig aus dem Häuschen.

Wenn auch der Auftritt von Nadine Maikler (23) mit „Angeline“ von Groove Coverage wirklich nicht schlecht ist – letztendlich kann weder sie noch die 45-jährige Sabine Willibald mit einem Schlager etwas gegen den Nachwuchs ausrichten. Nach dem Auftritt von Stargast Oliver Thomas, der dem Publikum noch zusätzlich einheizt, ist es bekannt: Lisa Strothmann gewinnt den Contest und nimmt zwei Wochen Mallorca sowie eine professionelle Tonstudio-Aufnahme mit nach Hause. Julia belegt den zweiten Platz, Nadine den dritten. Die Schlusslichter bilden Jo und Sabine auf Platz vier und fünf. Initiator und Moderator Rudi Gottlieb ist begeistert: „Mit so einem gigantischen Erfolg haben wir nicht gerechnet“, strahlt er. Vielleicht gibt es Ende des Jahres schon eine Neuauflage

Mehr zum Schlagwort

Veranstaltung.

Kommentare unserer Leser


die andern Finalisten NUR EINE VORBAND?

Trotz hervorragendem Auftritt (Meinung neutraler Sachverständiger) erreichten die beiden Oldies (beide 45 Jahr alt) Jo und Sabine im Finale von ASDS (nur) die beiden letzten Ränge, obwohl beide den Saal zum Kochen brachten. Gegen die drei Teenies waren sie bei Jury, fb- Voting und der riesigen Anzahl Lisa-, Julia-, Nadine- Fans, die die einheimischen Girls frenetisch unterstützten, chancenlos ... Für Sabine hatte grad mal ein kleines Häufchen von unterstützenden Freunden den weiten Weg vom Bodensee nach Albstadt gefunden ...
von rodo hanselmann am 30.01.2012 19:19:43

ZAK view

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Albstadt-Ebingen, 21.11.2014

    Mathegesetze gehören ins Regelheft

    28 Kommentar(e)
  2. 20.11.2014

    Überall die gleichen Probleme

    22 Kommentar(e)
  3. Messstetten, 15.11.2014

    Das Motto heißt „Zurück in die Heimat“

    15 Kommentar(e)
  4. Zollernalbkreis, 23.11.2014

    Albstadts Kreisel haben's in sich

    8 Kommentar(e)
  5. Albstadt-Ebingen, 20.11.2014

    „Das ist völlig unnötig“

    7 Kommentar(e)

Gewinnspiel

Wir verlosen 4 x 2 Tickets für Michael Mittermeier„Blackout“ am Donnerstag, 4.12.14 um 20.00 Uhr in der volksbankmesse Balingen.
Zum Gewinnspiel

Singlebörse