Albstadt-Ebingen, 07.01.2012

Im Albstädter Rathaus fallen die Hüllen

Städtische Mitarbeiter spielen Model für die neue Traufgänger-Funktionsunterwäsche

Im Albstädter Rathaus fallen die Hüllen
Wenn es um das Richtige für „unten drunter“ geht, haben Wanderer jetzt kein Problem mehr: Für sie gibt es die neue „Traufgänger-Unterwäsche“. Städtische Mitarbeiter haben für die Kampagne gemodelt.

Martin Roscher, Leiter des Albstädter Amts für Kultur, Tourismus und bürgerschaftliches Engagement, Ursula Teufel und Ramona Renz aus seinem Team sowie Wilhelm Kern von der Onstmettinger Albvereinsortsgruppe haben ein spannendes Fotoshooting hinter sich: Im Atelier von Frank Luger sind die Bilder entstanden, die die Rathaus-Crew in der neuen Traufgänger-Funktionsunterwäsche zeigt. Vom „Making-of“ gibt es einen Film, der auf „You Tube“ zu finden ist. Die pfiffigen Fotos werden für Plakate und Broschüren vor allem mit Blick auf die unmittelbar bevorstehende Stuttgarter CMT genutzt.

Die Funktionsunterwäsche und dazu auch T-Shirts und Mützen werden von der Firma Comazo hergestellt und sind ab Mitte Januar (Funktionswäsche) bzw. ab Anfang Februar (Shirts) in dreien der 29 Comazo-Stores im süddeutschen Raum (in Ebingen, Reutlingen und Degerloch) und übers Internet zu beziehen. „Wir fanden die Idee absolut klasse, als Martin Roscher auf uns zukam,“ sagt Comazo-Geschäftsführer Michael Nädele. Die Albstädter Unterwäscheexperten standen im übrigen auch mit ihrer PR-Kampagne, bei der sie auf Mitarbeiter-Models setzen, Pate für die neue städtische Werbeinitiative.

Im Rahmen eines Pressegesprächs zogen OB Dr. Jürgen Gneveckow und Martin Roscher gestern eine Zwischenbilanz, was die Umsetzung des Albstädter Tourismus-Masterplans angeht: Die sieben Premiumwanderwege „Traufgänge“ als eines der Mosaiksteinchen sind ein voller Erfolg. Positive Rückmeldungen von Wanderern, eine steigende Zahl von Anfragen auch nach Übernachtungsmöglichkeiten, proppenvolle Parkplätze an den Ausgangspunkten, eine steigende Zahl von Klicks auf der Homepage und private Investoren, die auf den gestarteten Zug aufspringen, sind Beleg dafür, dass die Traufgänge ankommen. Neben einem neuen um eine Übersichtskarte erweiterten Flyer gibt es nun auch eine „App“ zum Herunterladen, eine neue städtische Tourismusseite und ein neues Veranstaltungsportal. Zu den Traufgängen sollen sich schon bald Winter-Premiumwanderwege hinzugesellen. Das Ziel: „Wir wollen die Ersten in Baden-Württemberg sein, die ein komplettes Wanderangebot für das ganze Jahr schaffen.“ Ein anderer Superlativ ist auf jeden Fall schon erreicht: Albstadt ist der einzige Wanderanbieter mit einem eigenen Bier und einer eigenen Funktionsunterwäsche.

Mehr zu den Schlagworten

Wandern, Aktion.

Kommentare unserer Leser

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Albstadt-Tailfingen, 17.07.2014

    Tailfinger Möbelgeschäft brennt völlig aus

    20 Kommentar(e)
  2. Endingen, 22.07.2014

    „Der Tag der Abrechnung“

    9 Kommentar(e)
  3. Albstadt-Tailfingen, 24.07.2014

    30-Kilometer-Zone sorgt für Zoff

    7 Kommentar(e)
  4. Rosenfeld, 17.07.2014

    18-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr

    6 Kommentar(e)
  5. Albstadt-Ebingen, 24.07.2014

    Gefahr durch eingeschränkte Sicht?

    5 Kommentar(e)

Gewinnspiel

Wir verlosen 4 x 2 Tickets für Xavier Naidoo am Freitag, 22. August 2014, um 19.30 Uhr auf dem Messegelände in Balingen.
Zum Gewinnspiel

Singlebörse