Balingen/Geislingen, 03.12.2011

Ein Leichtverletzter nach Frontalzusammenstoß bei Geislingen

Ein Leichtverletzter nach Frontalzusammenstoß bei Geislingen

Unachtsamkeit war wohl die Ursache für einen Verkehrsunfall gestern Nachmittag gegen 16.45 Uhr auf der L 415 zwischen Balingen und Geislingen. Der Fahrer eines VW-Van bemerkte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm abbremsten. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, wo sein Wagen frontal mit einem entgegenkommenden Audi zusammenstieß. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, der 47-jährige Audifahrer musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße komplett gesperrt, der Verkehr staute sich bis nach Balingen und Geislingen.

Mehr zum Schlagwort

Unfall.

Kommentare unserer Leser

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

Singlebörse