Albstadt/Hechingen, 14.10.2011

So laut kann Stille sein

Friedrich Zimmermann zieht es neckarwärts

So laut kann Stille sein
Kraftvoll sind Friedrich Zimmermanns neue Arbeiten. Und als wären sie allein nicht Grund genug, die neue Ausstellung in Hechingen zu besuchen: Bernhard Jung begleitete den vielseitigen Künstler mit der Kamera und zeigt faszinierende Momentaufnahmen.

Still ist es in der Hechinger Villa Eugenia. Nach dem frohen Lärm der bestens besuchten Vernissage mit einer Einführung von Annette Müller-Bengsch und der französischen Leichtigkeit der Gruppe Les Goguettes ist nun wieder jene Stille eingekehrt, die entsteht, wenn sich Menschen konzentrieren, ganz einlassen:

Die neuen Gemälde, Grafiken und Skulpturen von Friedrich Zimmermann ziehen, wie dies seine Art ist, unwillkürlich in ihren Bann.

Im intensiven Zwiegespräch vermögen sie den Besucher in manch spannenden Dialog zu verwickeln, flüstern leise von tief Empfundenem, Persönlichem, oder klatschen einem auch mal Zeitgeschichtliches um die Ohren – immer authentisch, immer unverwechselbar und dankenswerterweise auch immer absolut echt statt aktuellen, flüchtigen Kunsttrends verbunden. Faszinierend, wie laut auf diese Weise die stillen Skulpturen und Bilder sein können.

Einen spannenden und ganz anderen Blick auf Friedrich Zimmermanns Kunst gewährt der Balinger Fotograf Bernhard Jung. Er begleitete den Maler und Bildhauer über die lange Zeit, in der die auf dem Tailfinger Friedhof Markenhalde aufgestellte Großskulptur entstand. Egal ob Stilleben aus der Werkstatt, die Ästhetik eines viel gebrauchten Werkzeuges, oder der von Steinstaub bedeckte Bildhauer selbst – in seinen Fotos gelang es Jung, faszinierende Momentaufnahmen eines über Monate dauernden Schaffensprozesses zu machen, Fotos, die ungekünstelt einen sonst verwehrten Blick auf kreatives Arbeiten gewähren.

Die Fahrt nach Hechingen in die Villa Eugenia lohnt sich also allemal. Zumal es den bisher noch in Tailfingen beheimatete Künstler nicht nur mit seiner Ausstellung in Hechingen tendenziell neckarwärts zieht.

Info

Friedrich Zimmermanns Ausstellung „Dazwischen“ in der Villa Eugenia, Hechingen. Dauer der Ausstellung: bis 6. November 2011.

Mehr zum Schlagwort

Ausstellung.

Kommentare unserer Leser

Tipps fürs Wochenende

Die wichtigsten Veranstaltungen in der Region

ZAK auf ...

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

In der Diskussion

  1. Balingen, 26.09.2014

    Fleisch wird zum Luxusgut

    21 Kommentar(e)
  2. Albstadt-Ebingen, 25.09.2014

    Verliert der Tunnelkreisel eine Spur?

    20 Kommentar(e)
  3. Zollernalbkreis, 18.09.2014

    Der Blitzmarathon im ZAK-Video

    12 Kommentar(e)
  4. Balingen, 19.09.2014

    Hoteliers und Patienten leiden unter nächtlichen Rasern

    11 Kommentar(e)
  5. Zollernalbkreis, 26.09.2014

    „Die Energiewende wird scheitern“

    9 Kommentar(e)

Gewinnspiel

Wir verlosen 5 x 2 Tickets für die Live-Dia-Reportage „Baltikum“ am Sonntag, 12. Oktober 2014, um 19.00 Uhr in der Stadthalle Balingen.
Zum Gewinnspiel

Singlebörse