Hechingen, 09.09.2011

Bilder und Skulpturen

„Dazwischen“ – Titel der neuen Ausstellung in der Villa Eugenia

Bilder und Skulpturen

Ab dem 11. September – Ausstellungseröffnung ab 14 Uhr – stellt der Tailfinger Maler und Bildhauer Friedrich Zimmermann neue Skulpturen und Bilder in der Villa Eugenia in Hechingen aus. Zimmermanns Arbeiten entstehen aus dem Geiste der Poesie und des Hintergründigen. Er setzt seine Beobachtungen und Ahnungen in symbolische und atmosphärische Bilder und Skulpturen um. Einführende Worte spricht Annette Müller-Bengsch. Fotografische Werkbegleitung durch Bilder von Bernhard Jung. Les Goguettes aus Südfrankreich bilden durch Akkordeon und Gesang die musikalische Umrahmung. Außerdem treten die beiden Künstlerinnen nochmals um 17 Uhr in der Villa mit französischen Chansons auf.

Mehr zum Schlagwort

Ausstellung.

Kommentare unserer Leser

Mit dem ZAK Smile-Abo...

...haben Sie gut lachen.
Die ersten 3 Monate für nur 14,- €/Monat. mehr...

Singlebörse