Die Balinger Oberliga-Herren machten mit dem 5:4-Sieg gegen Schwendi einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Sebastian Bättger (unser Bild) besiegte unter anderem Schwendis Tobias Mayr.
Die Balinger Oberliga-Herren machten mit dem 5:4-Sieg gegen Schwendi einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Sebastian Bättger (unser Bild) besiegte unter anderem Schwendis Tobias Mayr. Foto: Moschkon.

Zollernalbkreis, 05.07.2011

TCH ohne Zählbares

Tennis: Ebinger Herren gelingt gegen Ulm ein 6:3-Sieg

TCH ohne Zählbares
Während die Hechinger Teams am Wochenende einen Erfolg vermissen ließen, zeigten die Ebinger Tennis-Herren ein starkes Spiel. Mit 6:3 besiegte die TGE in der Oberliga den SSV Ulm auf heimischen Sand.

Zum Auftakt der Württemberg-Liga mussten sich die Hechinger Herren dem TV Reutlingen 2 geschlagen geben.

Württemberg-Liga Herren

TC Hechingen – TV Reutlingen 2 4:5. In den Einzeln siegten Jean-Marc Werner, Nico Dreer und Ivan Marevic. Robert Varga und Matthias Martin mussten sich jeweils im Match-Tiebreak ihren Reutlinger Konkurrenten beugen. Besonders bitter für die Hechinger: Mit 11:10 hatte sie das besser Satzverhältnis, unterlag aber in allen Matches, die ins Tiebreak gingen. Die Paarung Maroldt/Marevic steuerte noch einen Punkt für den TCH bei. Das entscheidende Spiel im Doppel verlor Varga/Werner mit 6:3, 5:7 und 8:10.

Oberliga

TG Ebingen – SSV Ulm 6:3.Gegen eine verstärkte Ulmer Mannschaft schlugen sich die Ebinger Herren nach der Pause im Juni hervorragend. Der auf die eins gesetzte Neuseeländer Matthew Simpson (gegen Petr Kovacka) und die drei Michael Nüsslein (gegen Domnik Pascal) sicherten zwei Punkte für den SSV in den Einzeln. Ansonsten dominierten die TGE-Spieler. Mit 4:2 ging es in die Doppel, in denen die Paarungen Kovacka/Mahr und Maute/Keinath klar gewannen.

BTG Balingen – Spfr. Schwendi 5:4. Mit dem Erfolg über Schlusslicht Schwendi machen die Balinger Oberliga-Herren einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Jürgen Gündera, Sebastian Bättger, Robin Riethmüller und Thomas Seegis brachten die 4:2-Führung. Im Match-Tiebreak sorgten Seegis/Dreher für den entscheidenden Doppel-Sieg.

Verbandsliga

TC Hechingen – TC Rottweil 2 3:6. Die Pechsträhne hält an: Die Verbandsliga-Herren des TC Hechingen kassierten ihre dritte Niederlage in dieser Saison. Timo Gulde und Nico Kastunowicz entschieden die Einzel für sich. Kastunowicz/Nill waren als einzige im Doppel erfolgreich.

TG Bisingen – TC Tailfingen 2:7. Die Gäste behielten im gesamten Match gegen Bisingens Verbandsliga-Akteure die Nerven. Nach den Einzeln stand es bereits 5:1 für die Albstädter. Im Match-Tiebreak siegten Fechter/Pfeffer gegen Mayer/Lohmüller. Im letzten Doppel sorgten Börner/Lohmüller für den Bisinger Punktesegen.

Württemberg-Liga Damen

TC Lauffen – TC Hechingen 5:4. Gegen das Spitzenensemble aus Lauffen lagen die Hechingerinnen bereits nach den Einzeln 2:4 hinten. Nur Carmen Maas und Stefanie Vorih (im Tiebreak) gewannen ihr Spiel. In zwei starken Doppeln setzten sich Marlena Pietzuch mit Maas und Manuela Pietzuch mit Ines Pfabe durch, doch es reichte nicht für einen Sieg und damit auch nicht für die Aufstiegsrunde.

Oberliga

SV Böblingen – TG Ebingen 8:1. Die Spitzenreiter ließen den Ebingerinnen, die den Ausfall von Caterina Kiefer kompensieren müssen, keine Chance. Nur Daniela Maier entschied ein Einzel für die TGE.

Verbandsliga

TC Ravensburg 2 – TC Rangendingen 0:9. Eine klare Angelegenheit wurde das Treffen zwischen dem Team um Christine Parisi und den Ravensburger Gastgeberinnen – die Rangendingerinnen ließen keinen Punkt zu

Mehr zum Schlagwort

Sportverein.

Kommentare unserer Leser

Digital-Abo

Zollern-Alb-Kurier als E-Paper und E-Paper-App
mehr...

Krämermärkte 2014

Top-News Sport

  1. Balingen, 30.10.2014

    Balingen rupft die Spatzen

  2. Berg, 03.11.2014

    Coach Pleuler sauer auf Dicklhuber

  3. Hechingen, 10.11.2014

    Ungefährdeter Erfolg der Vorjahressieger

  4. Albstadt-Ebingen, 08.11.2014

    Debüt passt nicht ins Konzept

  5. Gummersbach, 17.11.2014

    „Auf einmal war die Luft raus . . .“

Singlebörse