Suche

 Erweitert
Schlagworte
Ausgabe

Ergebnis der Suche (711)

Albstadt-Hechingen, 12.12.2008

Rechtspfleger neuerlich im Visier

Mit Tag 8 im Falle des Albstädter Insolvenzanwalts rückte gestern vor Hechingens Strafkammer ein Rechtspfleger und dessen „katastrophale“ Arbeit in den Mittelpunkt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr ...

Albstadt-Hechingen, 03.12.2008

Antrag: Richter Müller soll in Zeugenstand

Gerd Müller, geübter Strafrichter der Hechinger Strafkammer, ist sichtlich nervös - prompt vergisst er in der Zeugenvernehmung die Fragen zur Person. Ein Befangenheitsantrag hängt ihm im Nacken. mehr ...

Hechingen, 30.11.2008

Drei Schläger sollen hinter Gitter

Drei junge Türken, die im Februar an der Burladinger Tankstellen-Prügelei beteiligt waren, sollen hinter Gitter. Staatsanwalt Beiter forderte Jugendstrafen ohne Bewährung zwischen 15 und 24 Monaten. mehr ...

Balingen, 19.11.2008

Unglück war absehbar

Im Sommer 2007 kippte auf einem Balinger Reiterhof eine Betonplatte auf ein kleines Kind und verletzte es schwer. Gestern wurde der Hofbesitzer wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt. mehr ...

Albstadt-Hechingen, 13.11.2008

Richter geht ins Detail

Als „ziemlich dreist“ bezeichnete gestern Oberstaatsanwalt Dr. Klose den Versuch des Verteidigers, jetzt darstellen zu wollen, dass Staatsanwalt und Kripo auch bei Zeugen Belege übersehen hätten. mehr ...

Hechingen-Albstadt, 12.11.2008

Fand Kripo weitere entlastende Belege?

„Wir machen Urlaub, Sie durchforsten die Aktenberge“ - so etwa lautete die Empfehlung Richter Gerd Müllers an den ermittelnden Beamten im Falle des angeklagten Albstädter Insolvenzanwaltes. mehr ...
Zum Artikel Haltlose Anfeindungen

Hechingen-Albstadt, 31.10.2008

Haltlose Anfeindungen

„Knüppelharte Arbeit“ sei das, was Rechtspflege, Insolvenzgericht und Insolvenzverwalter leisten, unterstreicht Landgerichtspräsident Rainer Frey - Es geht um viel Geld. Anschuldigungen blieben nicht aus. mehr ...
Zum Artikel Kripo übersieht Belege

Hechingen-Albstadt, 31.10.2008

Kripo übersieht Belege

Der fünfte Verhandlungstag gegen einen Albstädter Insolvenzverwalter, der 800 000 Euro veruntreut haben soll, droht Teile der Anklage zum Einsturz zu bringen. Jetzt muss Balingens Kripo noch mal ran. mehr ...

Hechingen-Albstadt, 21.10.2008

Ein Schritt vor, zwei zurück

Wohl habe er die rund 800 000 Euro Fremdgelder aus fremden Konten seiner Insolvenz-Kandidaten entnommen, aber eigentlich wäre ihm mehr zugestanden - solche Art Geständnis ärgert den Staatsanwalt. mehr ...
Zum Artikel Kanzlei-Chaos landet vor Gericht

Hechingen, 17.10.2008

Kanzlei-Chaos landet vor Gericht

Die Kanzlei galt als renommiert, ihr Inhaber nahm eine tragende, gesellschaftliche Rolle in Albstadt ein - am gestrigen ersten Prozesstag gegen den Albstädter Insolvenzanwalt verkehrte sich das Bild. mehr ...