Plettenbergabbau


Dotternhausen, 24.03.2015

„Bauschutt will dort keiner“ – Holcim stellt Plettenberg-Pläne vor

Die Chancen auf einen Dialog von Plettenberg-Aktivisten, dem Zementunternehmen „Holcim“ und der Genehmigungsbehörde steigen. Am Montag wurden die Pläne im Kreistag vorgestellt.

mehr ...

Protest bis zum Verhandlungstisch - Elf Naturfreunde aus dem Oberen Schlichemtal gründen Bürgerinitiative „pro-Plettenberg“

Infos für mehr Transparenz - Kalksteinabbau: Räte diskutieren

„Rettet den Plettenberg“ aktiv im Netz - Vorbereitungen für die Gründung einer Bürgerinitiative laufen auf Hochtouren

Zum Artikel Protest bis zum Verhandlungstisch

Oberes Schlichemtal, 13.03.2015

Protest bis zum Verhandlungstisch

Auch wenn sie rechtlich keine Chance gegen die Abbaupläne von Holcim haben, wollen sie ihren Plettenberg retten und Aufklärungsarbeit leisten: Die neu gegründete Bürgerinitiative „pro-Plettenberg“.

mehr ...

Infos für mehr Transparenz - Kalksteinabbau: Räte diskutieren

„Rettet den Plettenberg“ aktiv im Netz - Vorbereitungen für die Gründung einer Bürgerinitiative laufen auf Hochtouren

Gemeinden erhalten Geld - Holcim zahlt zweierlei Abgaben

Dotternhausen, 06.02.2015

Infos für mehr Transparenz

Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ widmete sich der Dotternhausener Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch den Fragen um den Kalksteinabbau auf dem Plettenberg.

mehr ...

Gemeinden erhalten Geld - Holcim zahlt zweierlei Abgaben

Die Furcht vor dem Abbau - Ratshausener und Hausener halten ein Auge auf den Plettenberg

Plettenberg: Abbau bis zum letzten Stein - Holcim informiert Bürger aus dem Schlichemtal: Kritische Diskussion über die geplante Naturzerstörung

Ratshausen, 05.02.2015

„Rettet den Plettenberg“ aktiv im Netz

Während die Vorbereitungen für die Gründung einer Bürgerinitiative gegen die weiteren Holcim-Abbaupläne auf dem Plettenberg auf Hochtouren laufen, formiert sich parallel zu diesem Protest auch im Netz Widerstand gegen die beantragte Erweiterung des Kalksteinbruchs um 20 Hektar.

mehr ...

Die Furcht vor dem Abbau - Ratshausener und Hausener halten ein Auge auf den Plettenberg

Plettenberg: Abbau bis zum letzten Stein - Holcim informiert Bürger aus dem Schlichemtal: Kritische Diskussion über die geplante Naturzerstörung

Zum Artikel Gemeinden erhalten Geld

Dotternhausen/Dormettingen, 23.01.2015

Gemeinden erhalten Geld

Bei der Informationsveranstaltung von Holcim Süddeutschland vor einer Woche fragte ein Zuhörer, ob die Firma Gewerbesteuer zahle. Werksleiter Dieter Schillo bejahrte dies, die Höhe ließ er aber offen.

mehr ...

Bürger aus dem Oberen Schlichemtal suchen Plettenberg-Dialog mit Holcim - Einige Schlichemtäler wünschen sich mehr Auskunft von der Firma Holcim

Die Furcht vor dem Abbau - Ratshausener und Hausener halten ein Auge auf den Plettenberg

Plettenberg: Abbau bis zum letzten Stein - Holcim informiert Bürger aus dem Schlichemtal: Kritische Diskussion über die geplante Naturzerstörung

Zum Artikel Bürger aus dem Oberen Schlichemtal suchen Plettenberg-Dialog mit Holcim

Dotternhausen, 23.01.2015

Bürger aus dem Oberen Schlichemtal suchen Plettenberg-Dialog mit Holcim

Am Mittwochabend trafen sich Bürger aus mehreren Schlichemtalgemeinden, um über den Plettenbergabbau zu reden. Sie wünschen sich, dass die Informationsveranstaltung von Holcim wiederholt wird.

mehr ...

Gemeinden erhalten Geld - Holcim zahlt zweierlei Abgaben

Die Furcht vor dem Abbau - Ratshausener und Hausener halten ein Auge auf den Plettenberg

Plettenberg: Abbau bis zum letzten Stein - Holcim informiert Bürger aus dem Schlichemtal: Kritische Diskussion über die geplante Naturzerstörung

Zum Artikel Die Furcht vor dem Abbau

Hausen a.T., 21.01.2015

Die Furcht vor dem Abbau

Die jetzt bekannt gewordenen weiteren Abbaupläne für den Plettenberg treiben die Hausener Bürger um. Zumal sie seit Jahren die Sprengarbeiten im Steinbruch hautnah mitbekommen.

mehr ...

Plettenberg: Abbau bis zum letzten Stein - Holcim informiert Bürger aus dem Schlichemtal: Kritische Diskussion über die geplante Naturzerstörung

Zum Artikel Plettenberg: Abbau bis zum letzten Stein

Dotternhausen, 17.01.2015

mit Kommentar

Plettenberg: Abbau bis zum letzten Stein

Der südliche Teil des Plettenbergplateaus soll zur Abbaufläche werden. Danach könnte Deilingen an der Reihe sein. Beim Informationsabend am Donnerstagabend hinterfragten Bürger die Holcimpläne.

mehr ...

Info

Seit Wochen beschäftigen die erweiterten Kalksteinabbaupläne der Firma Holcim die Anwohner der Gemeinden rund um den Plettenberg. Mehrfach und ausführlich berichtete der ZOLLERN-ALB-KURIER über Informationsveranstaltungen in Gemeinderatssitzungen und im Holcim-Werkforum, über Sorgen und Ängste der Anwohner und über den sich formierenden Protest. Ebenfalls gingen zahlreiche Leserbriefe zum Thema in unserer Redaktion ein.


Unsere bisherige Berichterstattung haben wir nun auf dieser Online-Themenseite zusammengefasst.

Unter www.zak.de/plettenberg gibt es alles zum Plettenbergabbau auf einen Blick. Alle zukünftigen Artikel zum Thema werden auf der Themenseite natürlich ebenfalls aufgeführt.

Suchen nach...

Der Zollernalbkreis 2035

Der Zollernalbkreis 2035

Wie verändern sich Bevölkerungs- und Altersstruktur in den nächsten 20 Jahren? Unsere interaktive Karte zeigt es.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK bei WhatsApp

Der ZAK bei WhatsApp

Die ZAK-Freizeitkarte

Die ZAK-Freizeitkarte

Die Freizeitangebote in der Region im interaktiven Überblick.