Suche

 Erweitert
Schlagworte
Ausgabe

Ergebnis der Suche (1046)

Sigmaringen, 14.08.2018

Beratungsstelle bangt um ihre Finanzierung

Die Sigmaringer Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche bei sexueller Gewalt braucht langfristig mehr Geld. Es fehlen bis zu 15.000 Euro.

mehr ...

Sigmaringen, 14.08.2018

Künftig nur noch vier Verkehrsübungsplätze

Vorhandene Areale entsprechen nicht mehr den modernen Anforderungen.

mehr ...

Sigmaringen, 14.08.2018

Stickstoff entweicht

Die Beobachtung eines Mannes hat am Sonntag gegen 22.15 Uhr einen größeren Einsatz ausgelöst.

mehr ...

Sigmaringen, 11.08.2018

Kein Ansturm auf Schnapszahltage

„Bloß nie den Hochzeitstag vergessen“, denken sich vermutlich jene Paare, die sich gerne so genannte Schnapszahl-Daten für ihre Trauung aussuchen.

mehr ...
Zum Artikel Immer weniger Markt-Beschicker in Sigmaringen

Sigmaringen, 10.08.2018

Immer weniger Markt-Beschicker in Sigmaringen

Die Konkurrenz in der Region könnte ursächlich für den Rückgang sein. Stabil sind hingegen die Kundenzahlen.

mehr ...

Sigmaringen, 08.08.2018

Obdachloser kommt für Hitlergruß ins Gefängnis

Ein 42-Jähriger erhält für das Zeigen der verbotene Geste sechs Monate Haft ohne Bewährung.

mehr ...

Sigmaringen, 08.08.2018

Mann will Polizei austricksen

Die Polizei hat das Fahrzeug eines 63-Jährigen beschlagnahmt, da dieser trotz entzogener Fahrerlaubnis wiederholt im Stadtgebiet umherfuhr.

mehr ...

Sigmaringen, 04.08.2018

Sigmaringen ist nun der einzige Kreis ohne Biotonne

Verwaltung rechnet mit Druck vom Land. Womöglich aber könnte es in Zukunft auf ein ganz anderes Biomüll-Erfassungssystem hinauslaufen.

mehr ...

Sigmaringen, 04.08.2018

Ausparken geht völlig daneben

Eine 45-jährige Autofahrerin hat in Sigmaringen insgesamt vier Autos und eine Hauswand beschädigt

mehr ...
Zum Artikel Wer Wasser entnimmt, riskiert eine Strafe von bis zu 100.000 Euro

Sigmaringen, 03.08.2018

Wer Wasser entnimmt, riskiert eine Strafe von bis zu 100.000 Euro

Das Landratsamt Sigmaringen hat ab sofort für die kommenden drei Wochen untersagt, öffentliche Fließgewässer, Weiher und Seen anzuzapfen. Das Schöpfen von Hand ist weiterhin erlaubt.

mehr ...