Suche

 Erweitert
Schlagworte
Ausgabe

Ergebnis der Suche (147)

Albstadt-Burgfelden, 10.02.2004

Steigende Mitgliederzahl

Das Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen bildete den Höhepunkt im vergangenen Vereinsjahr des Turnvereins Burgfelden. Auch bei der Hauptversammlung am Wochenende wurde nochmals darauf zurück geblickt. mehr ...
Zum Artikel Teer statt Pflastersteinen

Albstadt-Burgfelden, 19.07.2003

Teer statt Pflastersteinen

Auch bei der letzten Station der diesjährigen Ortschaftsstage in Burgfelden, "dem Dach Albstadts", nutzten Bürger und Ortschaftsräte die Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Jürgen Gneveckow mit den Dezernenten Pflanz und Mänder. mehr ...
Zum Artikel Mit Zuversicht nach vorn

Albstadt-Burgfelden, 14.07.2003

Mit Zuversicht nach vorn

Einst fiel ein Tailfinger bei den Burgfeldern in Ungnade, erzählte schmunzelnd Jürgen Estler, Vorsitzender des Sportverbands Albstadt. Der Tailfinger hatte damals dem Sportverein einen Gymnastikball entwendet... Um dieses Ereignis ein für allemal aus der Welt zu schaffen, überreichte Estler einen Scheck - als Geburtstagsgeschenk für den Turnverein Burgfelden, der mit Festakt und buntem Nachmittagsprogramm sein 100-jähriges Bestehen feierte. mehr ...
Zum Artikel Noch eine Ortsvorsteherin?

Albstadt-Burgfelden, 22.10.2002

Noch eine Ortsvorsteherin?

Albstadt könnte bald noch eine weitere Ortsvorsteherin haben. Dann nämlich, wenn der Gemeinderat dem gestern Abend im Burgfelder Ortschaftsrat gefassten Beschluss entspricht: Marina Flügel tritt dann in die Fußstapfen von Thomas Haas. mehr ...

Albstadt-Burgfelden, 18.10.2002

Wer wird jetzt Ortsvorsteher?

Am Montag entscheidet sich, wie es in Burgfelden weitergeht: Thomas Haas, der seit rund viereinhalb Jahren Ortsvorsteher ist, wird nach seinem vor kurzen errungenen Wahlerfolg als Bürgermeister nach Schiltach gehen (wir berichteten). Stellt sich die Frage: Wer wird sein Nachfolger im Ortsamt von Albstadts kleinstem Stadtteil? mehr ...
Zum Artikel Beseelt von Andacht und Freude

Albstadt-Burgfelden, 16.07.2002

Beseelt von Andacht und Freude

Das Burgfelder Musikforum als Ausrichter anspruchsvoller musikalischer Genüsse wurde am sonntäglichen Spätnachmittag seinem guten Ruf mehr als gerecht. Christliche Musik des Mittelalters war geboten - genauer gesagt - gregorianischer Chorgesang. Und darüber hinaus auf Wunsch der Beuroner Mönche, die ihn in so überzeugender Weise präsentierten, als Gegengewicht volkstümliche Musik eines Spielmanns. Ein Hörerlebnis, das kontrastreicher nicht hätte sein können. mehr ...
Zum Artikel Mit Spritze und Wattestäbchen

Albstadt-Burgfelden, 14.06.2002

Mit Spritze und Wattestäbchen

Die St. Michaels-Kirche in Burgfelden gehört zu den bedeutendsten Kulturerben im weiten Umkreis. Ihre alten Wandmalereien sogar mit zu den kostbarsten nördlich der Alpen. Um diese möglichst noch lange für die Nachwelt zu erhalten, sind auch diesen Sommer wieder die Restauratoren am Werk. mehr ...